So unterstützt IBM BigFix Patch Ihr Unternehmen

IBM BigFix Patch stellt einen automatisierten, vereinfachten Patching-Prozess bereit, der von einer einzigen Konsole aus gesteuert wird. Die Lösung bietet Transparenz in Echtzeit und erlaubt die Durchsetzung von Richtlinien. Sie hilft Ihnen, Patches auf Ihren Endgeräten – innerhalb und außerhalb des Unternehmensnetzwerks – einzuspielen und zu managen. Kunden haben uns von Erfolgsquoten von 98 Prozent beim ersten Patch-Durchlauf berichtet. Die Lösung steigert nicht nur die Effektivität des Patch-Prozesses, sondern senkt auch die Betriebskosten und verkürzt die Patch-Zykluszeiten für den Schutz Ihrer Endgeräte.

Automatisiertes Patch-Management

Sie können Patches für mehrere Betriebssysteme und Anwendungen auf Hunderttausenden von Endgeräten managen und einspielen — unabhängig von Standort, Bandbreite oder Gerätetyp.

Größere Transparenz

Sie können flexible Monitoring- und Reporting-Funktionen in Echtzeit von einer einzigen Managementkonsole ausführen und den Status von Endgeräten automatisch prüfen, nachdem ein Patch eingespielt wurde.

Reduzierung von Compliance-Risiken

Durch die Verkürzung von Patch-Zyklen von Wochen auf Stunden oder Minuten können Sie Sicherheitsrisiken proaktiv verringern und eine Erfolgsquote von 98 % beim ersten Patch-Durchlauf erreichen.

Wichtige Leistungsmerkmale von IBM BigFix Patch

  • Automatisiertes Patch-Management
  • Anwendung nur der richtigen Patches
  • Mehr Einblick in die Patch-Compliance
  • Echtzeitsteuerung über eine einzige Konsole
  • Proaktive Reduzierung von Sicherheitsrisiken

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

  • IBM bietet Unternehmen Skalierbarkeit und ermöglicht ihnen die schnelle Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen, ohne dass sie Kompromisse bei Sicherheit und Datenschutz oder Risiken eingehen müssen, wenn sie IBM Cloud-Angebote nutzen.

    Weitere Informationen über die Sicherheit der IBM Cloud

Produktbilder

Patch-Richtlinien
Patch-Richtlinien
AIX-Patching
AIX-Patching