Im Zeitalter der Digitalen Transformation steigt durch den Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien auch der Druck im Öffentlichen Sektor den Bürgern Dienstleistungen über den traditionellen Weg hinaus zugänglich zu machen. Interaktive elektronische Transaktions- und Kommunikationsprozesse sollen es der öffentlichen Verwaltung ermöglichen, Prozessabläufe zu optimieren, um damit eine Effizienzsteigerung zu erzielen. IBM verfolgt einen neuen ganzheitlichen Ansatz, der es staatlichen Organisationen ermöglicht, ihre Kosten zu senken, Arbeitsweisen und Geschäftsprozesse zu optimieren, die Bürger interaktiv einzubinden und Innovationen zu entwickeln. Das für den Öffentlichen Sektor zuständige IBM-Team hat den Anspruch aufzuzeigen, in welchen Bereichen der öffentlichen Verwaltung die Informationstechnik unsere gemeinsame Arbeitswelt verändern wird.

Veranstaltungen

IBM auf dem ÖV Symposium

06.09.2018
Messe und Kongress Centrum Halle
Münsterland

Die digitale Transformation wird die Arbeitswelt in der öffentlichen Verwaltung bis zum Jahr 2030 massiv verändern. Die Aufgaben und Anforderungsprofile in den Behörden werden einem tiefgreifenden Wandel unterworfen sein. Dabei werden sowohl die Arbeitsprozesse digitalisiert werden als auch die Behörden selbst müssen ihre Organisation digitalisieren. Mit der Teilnahme am ÖV-Symposium am 6. September 2018 in Münster unterstützt IBM die Diskussion von Projekten und Maßnahmen um die Digitale Verwaltung voranzutreiben.
IBM nutzt die Wahrnehmung der öffentlichen Verwaltung und informiert über Strategien zur Digitalisierung und IT-Konsolidierung, IT-Compliance, Portalverbund und Innovationen wie Chatbot und Blockchain.

Nutzerzentrierte Produktentwicklung

18.09.2018
Live Webinar: 10.00 Uhr
mit eGovernment Computing

Das Online-Zugangsverbesserungsgesetz besagt dass 575 Leistungen bis Ende 2022 digital bereit zu stellen sind. Die Behörden müssen dabei nutzerzentrierte und skalierbare Produkte entwickeln. Wie können sie diese tun?
Der Webcast mit IBM hat primär im Fokus die innovativen Lösungen für die nutzerzentrierte Produktentwicklung. Die höchsten Anforderungen an geseztliche Bestimmungen und Compliance sind natürlich respektiert.

IBM auf dem EDV Gerichtstag

19-21.09. 2018
Universität des Saarlandes
Saarbrücken

Der EDV Gerichtstag behandelt als wichtigstes Thema die IT in der Justiz und eJustice als Teil der digitalen Transformation in der Öffentlichen Verwaltung. Nicht zuletzt spielt Deutschland als Land eine sehr wichtige Rolle für den EU-Justizplan. IBM Deutschland arbeitet mit dem Justizministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) zusammen, das in Europa die Führung für den eJustizplan übernommen hat.
Mit der Teilnahme am EDV-Gerichtstag vom 19. - 21. September 2018 in Saar­brü­cken unterstützt IBM die Diskussion von Projekten um die Digitale Verwaltung voranzutreiben und laufende Projekte wie forumSTAR und eAkte für die Gerichte vorzustellen.

IBM auf der LSZ Branchenkonferenz Behörden

20.09.2018
Novomatic Forum
Wien

Die LSZ Branchenkonferenz Behörden ist DER Behörden-Branchentreff Österreichs. Alljährlich findet diese renommierte Konferenz für Behörden und die öffentliche Verwaltung statt und hat sich als fixer Treffpunkt für Entscheidungsträger aus dem Behördenbereich etabliert. Die Themen Digitalisierung, Innovation und Strategie dominieren weiterhin die Branche und definieren das Motto der diesjährigen Konferenz: SMART –INNOVATIV –DIGITAL
IBM wird in einer Keynote und in einem Roundtable die IBM Hybrid Cloud Lösungen für den Behördenbereich vorstellen und Ihnen Einblicke in UseCases und Referenzstories geben. Unseren Demopunkt widmen wir ganz dem Thema Security. Mit unserem IBM®Security Immune System zeigen wir kognitive Sicherheitslösungen, die Unternehmen helfen, den aktuellen und künftigen Herausforderungen zu begegnen.

IBM® Government - intelligente kognitive Lösungen für die Digitale Verwaltung

Unser soziales Umfeld wird immer bevölkerungsreicher, komplexer und gefährlicher. Die Behörden-Mitarbeiter auf allen Ebenen stehen daher vor vor immer größeren Herausforderungen. Diese haben die Einrichtung einer stabilen und effizienten Infrastruktur zum Ziel, die nicht nur die Sicherheit gewährleisten, sondern auch die Anforderungen Einzelner erfüllen, ein nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum ermöglichen und stärkere Gemeinschaften fördern sollen. IBM® Government bietet neue kognitive Lösungen für den Öffentlichen Sektor mit denen Führungskräfte von Behörden neue Geschäftsmodelle, innovative Funktionen und die Vielzahl an verfügbaren Daten optimal für die Erfüllung Ihre Anforderungen nutzen können.

Webinare

Die neue sichere IBM Cloud für den öffentlichen Sektor
eGovernment COMPUTING - Webcast mit IBM

Die IT der öffentlichen Verwaltungen befindet sich in einem Transformationsprozess.
Cloud Computing spielt hierbei eine wesentliche Rolle.

Digitale Intelligenz trifft Digitale Verwaltung

IBM Watson bringt mithilfe kognitiver Intelligenz Licht ins Dunkel der unstrukturierten Daten und schafft wesentliche Produktivitätsvorsprünge.

Unsere Expertin für den Öffentlichen Sektor

Rita Petersmann

Rita Petersmann

Vertriebsbeauftragte
Öffentlicher Sektor
IBM Digital Business Group

Visit us on LinkedIn

Möchten Sie gerne mit unserer IBM Expertin für den Öffentlichen Sektor sprechen?