Db2 11.1

Operator RIDSCN

Dieser Operator stellt das Durchsuchen einer Liste von Zeilenkennungen (ROWIDs) dar.

Operatorname: RIDSCN

Aufgabe: Stellt das Durchsuchen einer Liste von Zeilenkennungen (ROWIDs) dar, die aus mindestens einem Index gewonnen wurden.

Dieser Operator wird in den folgenden Fällen vom Optimierungsprogramm in Betracht gezogen:
  • Vergleichselemente werden durch Schlüsselwörter OR verknüpft oder es ist ein IN-Vergleichselement vorhanden. Mit der Technik des logischen Verknüpfens von Indizes über OR (Index ORing) können Ergebnisse aus mehreren Indexzugriffen auf dieselbe Tabelle verbunden werden.
  • Es sollte ein Vorablesezugriff über Listen für einen einzigen Indexzugriff verwendet werden, da durch das Sortieren der Zeilenkennungen vor dem Zugriff auf die Basiszeilen die Eingabe/Ausgabe effizienter wird.