Überblick über Healthcare Data Analytics

Datengestützte Erkenntnisse für eine bessere Patientenversorgung

Das Gesundheitswesen ist von zahlreichen transformativen Veränderungen geprägt, z. B. der Einführung neuer Systeme und Prozesse für elektronische Patientenakten (EHR), und das Tempo dieser Veränderungen wird sich wahrscheinlich noch erhöhen. Ältere Ansätze für die Gesundheitsversorgung werden schnell ersetzt und Organisationen im Gesundheitswesen benötigen ein effektiveres Management klinischer Daten, um neue, potenziell transformative Trends bei Technologie und Analysen nutzen zu können.

Einige der Trends, die sich aus den Bemühungen um die Einbeziehung von Big Data in die Gesundheitsversorgung ergeben, sind:

  • Umstieg von Modellen der Akut- und episodischen Behandlung zur wertbasierten Gesundheitsversorgung
  • Bessere Möglichkeiten, von großen Mengen von Gesundheitsdaten zu profitieren
  • Zuverlässige Analysen, die zur Bewältigung komplexer Herausforderungen im Gesundheitswesen beitragen können
     

Die Vereinfachung der Erfassung und Organisation von Gesundheitsdaten ist ein vielversprechender erster Schritt für die meisten Organisationen im Gesundheitswesen. Damit sie den größtmöglichen Nutzen aus Big Data im Gesundheitswesen erzielen können, sind jedoch Tools entscheidend, mit denen die wertvollsten Daten aus einer enormen Menge von Informationen extrahiert werden können. Mit Healthcare Data Analytics können Organisationen im Gesundheitswesen wichtige Erkenntnisse aus ihren Daten gewinnen. Damit können sie Möglichkeiten ermitteln, wie sie Mehrwert, größere Wirksamkeit und eine bessere Qualität der Gesundheitsversorgung zu erschwinglichen Kosten bieten können.

Eine lachende Ärztin, die in einem Behandlungsraum sitzt und ein Tablet hält

Reaktion auf die Revolution im Gesundheitswesen

Healthcare Data Analytics mit KI und maschinellem Lernen

Die richtige Antwort auf die digitale Transformation im Gesundheitswesen ist ein Ansatz, der auf fundierten Informationen basiert. Der erste Schritt ist die Nutzung der besten verfügbaren Tools. Im Allgemeinen werden künstliche Intelligenz (KI) und andere Automatisierungstools dafür eingesetzt, die Arbeit von Fachkräften im Gesundheitswesen zu verbessern und zu verstärken. Sie ermöglichen es diesen Fachkräften, neue Erkenntnisse zu gewinnen, Entdeckungen zu beschleunigen und das menschliche Wissen zu erweitern.

Plattformen für KI und maschinelles Lernen gehören zu den Lösungen, die führende Organisationen in Betracht ziehen, da diese Plattformen in der Lage sind, die Interaktionen mit ihren Nutzern zu begründen, herzuleiten und zu „verstehen“. Diese Systeme können enorme Datenmengen – sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten – aufnehmen und dem Nutzer dann Hypothesen zur Prüfung sowie ein Konfidenzniveau für jede Erkenntnis und jede Antwort präsentieren.  
An diesem Punkt führen Fachkräfte im Gesundheitswesen den Prozess fort. Mit den Ergebnissen können Leistungserbringer, Verantwortliche in Gesundheits- und Sozialbehörden und Forscher die Verbindungen, Zusammenhänge und Muster der Rätsel, an deren Lösung sie arbeiten, leichter erkennen.

Eine Frau, die anderen Personen einige Grafiken präsentiert

Wertschöpfung durch Predictive Analytics

Gewinnen von umsetzbaren Erkenntnissen aus Daten

Um aus Gesundheitsdaten verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen, benötigen Organisationen im Gesundheitswesen fokussierte Informationen über ihre tatsächlichen Kosten, die Qualität des von ihren bereitgestellten Service und die aktuelle Relevanz dieses Service.

Diese Informationen können Organisationen auch helfen, positive Trends zu verfolgen, z. B.:

  • Servicemodelle, die sich von mengenbasierten Modellen der Einzelleistungsvergütung zu patientenorientierten, wertbasierten Systemen der Gesundheitsversorgung entwickeln
  • Umstellung der klinischen IT auf stärker zentralisierte und vernetzte IT-Infrastrukturen
  • Stärkere Vernetzung klinischer Geräte mit zunehmend automatischer Datenintegration
  • Kommunikationstools für die Zusammenarbeit und Geräte für die Positionserfassung in Echtzeit, die klinische IT- und Enterprise-IT-Netzwerke vereinen

 

Die auf der Basis umsetzbarer Erkenntnisse getroffenen Feststellungen können kontinuierlich untersucht und dafür verwendet werden, den Wert der Arbeit einer Organisation zu erhöhen.

 

Cloud im Gesundheitswesen

75 %

75 Prozent der befragten Dienstleister im Gesundheitswesen sind optimistisch, dass die Cloud zu besseren Entscheidungen am Point-of-Care beitragen wird.

Blockchain im Gesundheitswesen

70 %

70 Prozent von 205 befragten Führungskräften erwarten eigenen Angaben zufolge, dass sie im Jahr 2020 Blockchain-Netzwerke einsetzen werden.

Kundenreferenzen zu Healthcare Data Analytics

Motivation zur Mitwirkung

Erfassung von Analyse- und Genomdaten

IBM Watson Health™ nutzt die Analyse von Genomdaten und weiteren Gesundheitsdaten, um Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit spezifischen genetischen Mutationen zu finden. Diese Form des Managements klinischer Daten könnte die biomedizinische Forschung voranbringen.

Umstellung auf Mehrwert und eine bessere Patientenversorgung

Durch einen auf Interoperabilität fokussierten Austausch von Gesundheitsdaten (Healthcare Information Exchange, HIE) können Informationen in elektronischen Patientenakten (EHR), Analysen von Gesundheitsdaten und weitere relevante Daten einfacher in einem Gesundheitssystem übertragen werden und Anbietern die Zusammenarbeit und die Erkennung von Trends erleichtern.

Lösungen

Healthcare-Analytics-Lösungen von Watson Health

Die Lösungen von IBM Watson Health ermöglichen ein intelligenteres, besser vernetztes Gesundheitssystem, das Ärzte dabei unterstützen kann, eine bessere Patientenversorgung sicherzustellen und Menschen in die Lage zu versetzen, bessere Entscheidungen zu treffen. Zusätzlich zu den Investitionen in Forschung und Innovation auf dem Gebiet von Technologien im Gesundheitswesen können IBM Lösungen für das Gesundheitswesen Organisationen helfen, effizientere Abläufe zu erreichen, die Leistung durch Zusammenarbeit zu verbessern und gemeinsam mit neuen Partnern ein nachhaltigeres, stärker personalisiertes System zu schaffen, das auf Wertschöpfung fokussiert ist.

 

Modernisierung der staatlichen Gesundheitsfürsorge

Mit unseren Lösungen können Behörden aussagekräftige Erkenntnisse aus Daten gewinnen, um die Kosten, den Zugang zu Leistungen, die Qualität und die Ergebnisse für die Bevölkerung zu verbessern.

Hilfe bei den Kosten für Anbieter

Ergreifen Sie Maßnahmen, um die klinische, operative und finanzielle Leistungsfähigkeit Ihrer medizinischen Einrichtung zu verbessern.

Unterstützung von Radiologen bei der Interpretation von Bildern

Die Enterprise-Imaging-Lösungen von Watson Health verbessern Arbeitsabläufe und sorgen für Effizienzen, die sofortige Auswirkungen haben. Gleichzeitig helfen sie Ärzten, sich auf die Zukunft vorzubereiten.

 

Einführung von Life Science-Lösungen

Life-Science-Lösungen von IBM Watson Health unterstützen Unternehmen mit Analysen und Fachkompetenz bei der effizienteren und effektiveren Entwicklung von Behandlungen.