Europe & MEA Supply Chain Academy, kostenlose digitale On-Demand-Veranstaltung

Nehmen Sie an 8 On-Demand-Digitalakademien teil, in denen Sie erfahren, wie Sie Ihre Lieferkette neu erfinden können. Wir bringen Lösungsingenieure, einen leitenden IDC-Analysten, führende Berater und Branchenexperten zusammen, um die Beispiele und Anwendungsfälle aus der Praxis sowie die Technologie, Prozesse, Lösungen und Best Practices zu diskutieren und um die einzigartigen Probleme zu lösen, mit denen Sie heute konfrontiert sind.

Was bedeuten intelligente Workflows für die Lieferkette?

Intelligente Workflows steigern die Prozesseffektivität, um Ihre Lieferkette für Mitarbeiter und Kunden agiler, transparenter und reaktionsfähiger zu machen. Intelligente Workflows verbessern die Supply-Chain-Performance, indem sie bewährte Business-Prozess-Transformations-Methoden und aufkommende Technologien strategisch integrieren – wie erweiterte Analyse, KI und Blockchain. Mit intelligenten Workflows und den richtigen Prozessverbesserungen können Sie mehr aus Ihren Supply-Chain-Daten lernen, um Störungen proaktiv zu minimieren, Einstellen und Halten von Supply-Chain-Experten zu vereinfachen und Teams die Tools bereitzustellen, um sich auf höherwertige Aufgaben zu konzentrieren, und Geschäftsziele effektiver zu erreichen.

Weiterentwickelung Ihrer Supply-Chain-Prozesse

Unternehmen, die Prozesse durch Implementierung von Lösungen zur Verbesserung der Geschäftsprozesse fortlaufend optimieren, verzeichnen bessere Geschäftsergebnisse, selbst in Zeiten der Veränderung. IBM kann Sie dabei unterstützen, Supply-Chain-Prozesse durch intelligente Workflows zu entwickeln, um operative Silos zu reduzieren, auf Marktstörungen zu reagieren, Risiken zu mindern und unterbrechungsfreie Geschäftsabläufe sicherzustellen. Durch Prozessverbesserungen haben einige IBM Kunden Lagerhaltungskosten um bis zu 50 % gesenkt. IBM Experten verfügen über fundiertes Branchen- und Fachwissen und die bewährte Methodik für gemeinsame Entwicklung (die IBM Garage), um die Interaktionen zwischen Personen, Daten und Prozessen in der Supply-Chain-Planung, Beschaffung, Fertigung und Auftragserfüllung zu verbessern.

Sehen Sie, warum Kunden sich für IBM entscheiden

Chemonics

IBM und Chemonics gewährleisten die Auslieferung von lebensrettenden Produkten im Wert von 742,6 Millionen USD – durch den Aufbau einer intelligenteren Lieferkette.

Kraft Heinz

In der IBM Garage entwickeln Kraft Heinz und IBM Lösungen, die Produkte über intelligente Workflows mit Verbrauchern verbinden.

BASF

BASF steigert die Transparenz der Lieferkette und verbessert Portfolioüberwachung und -optimierung mit kognitiver Cloudtechnologie.

Aufbau einer Lieferkette mit höherer Ausfallsicherheit

Forrester-Studie: Workflows neu erfinden

Informieren Sie sich, wie Sie durch Implementierung von Lösungen zur Verbesserung der Geschäftsprozesse höheren Einfluss auf die Geschäftstätigkeit erzielen können.

Schwachstellen entlang der Lieferkette reduzieren

COVID-19 hat die Bedeutung intelligenter Lieferketten deutlich gemacht. Erfahren Sie, wie intelligente Arbeitsabläufe Ihnen helfen können, mit Störungen fertig zu werden und gut vorbereitet in eine ungewisse Zukunft zu gehen.

Maßnahmen

Konzentrieren Sie sich auf diese drei Möglichkeiten, damit Ihre Lieferkette bei Störungen widerstandsfähiger wird.

Machen Sie den nächsten Schritt

Einen Experten kontaktieren

Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung durch Experten, die Ihnen helfen, mit KI-basierten Lösungen eine intelligentere Supply-Chain zu erreichen.

Finanzierung Ihres Projekts

Kontaktieren Sie IT-Finanzierungsexperten, um sich über flexible Zahlungsoptionen zu informieren und zu erfahren, wie Sie Zahlungen für Ihre IBM Sterling-Lösung um bis zu drei Monate aufschieben können.