Mobile App Security für Endpunkte und mobile Geräte

IBM MaaS360® mit Watson™ Mobile App Security schützt Ihre öffentlichen und privaten Apps mithilfe zahlreicher Optionen. Wählen Sie aus einheitlichen App-Katalogen in iOS, macOS, Android und Windows, nutzen Sie App-Wrapping (SDKs) zur Vorbeugung gegen Datenlecks und verwenden Sie KI-Analysen für Installation und Nutzung. Bieten Sie sicheren Single Sign-on-Zugriff (SSO) auf Unternehmensanwendungen durch Integration mit IBM Cloud Identity. Oder wählen Sie Tunnelung auf App-Ebene für schnellen und sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten, wenn Mitarbeiter mobil arbeiten. MaaS360 bietet auch Partner-Integrationen, einschließlich Wandera Mobile Threat Defense (MTD), Cisco Security Connector (CSC) und Entrust Datacard.

Personen bei einem Meeting an einem digitalem Whiteboard

Mobile App Management

MaaS360 bietet einen einheitlichen App-Katalog mit integrierten Sicherheits- und Betriebsfunktionen für das gesamte Lebenszyklusmanagement. Die IT-Abteilung kann hilfreiche Apps verteilen, aktualisieren und verwalten. Schädliche oder unproduktive Apps werden per Blacklisting markiert.

  • Moderner einheitlicher App-Katalog für die optimale Bereitstellung von Endpunkt- und mobilen Apps
  • Lebenszyklusmanagement für mobile Apps zur besseren Verteilung, Aktualisierung, Verwaltung und zum Schutz von öffentlichen und unternehmenseigenen Apps
  • Einhaltung von Vorschriften und Durchsetzung, um Datenlecks zu stoppen
  • Unterstützung von Programmen für Volumenlizenzen, um Volumenlizenzen für Apps zu verwalten und zu überwachen
Piktogramm für Mobile App Management

Mobile App Security

MaaS360 stellt einen Container für Ihre Unternehmens- und Drittanbieteranwendungen (öffentliche Apps) bereit, um Schutz mobiler Apps auf allen Endbenutzergeräten zu bieten. Über den Container können Sie eine Zugriffsauthentifizierung anfordern, Single Sign-on-Anmeldung (SSO) definieren und DLP-Steuerelemente (DLP = Data Leak Prevention) konfigurieren, um das Ausschneiden, Kopieren oder Einfügen von App-Daten zu verhindern.

Darüber hinaus können Sie Apps mit Sicherheitsmaßnahmen kombinieren, die vom Anwendungsentwickler bereitgestellt werden, oder Anwendungssicherheit mit dem MaaS360 SDK unterstützen, um Maßnahmen direkt im App-Code anzuwenden.

Piktogramm für Mobile App Security

Gateway for Apps

MaaS360 bietet nahtlosen Zugriff auf interne Daten und Ressourcen über einen VPN-Tunnel pro App. Eine vollständige, gerätespezifische VPN-Verbindung ist nicht erforderlich, wodurch höhere Sicherheit und ein besseres Benutzererlebnis auf Geräten möglich sind.

  • Schutz von Daten in einem verschlüsselten App-Container mit Steuerelementen zur Vermeidung von Datenlecks
  • Reduzierte Öffnung von Unternehmensnetzwerken für Geräte mit aktivierter VPN-Sitzung
  • Verbessertes Benutzererlebnis mit schnellerem und einfacherem Zugriff auf App-Daten des Unternehmens
Piktogramm für Gateway for Apps

Wandera Mobile Threat Defense

Mobile Angriffe sind weit verbreitet und zielen mit Versuchen, wichtige Identifikationsdaten zu stehlen, weiterhin auf Benutzer ab. Mittlerweile sind Unternehmen mit steigenden Kosten konfrontiert, da die mobile Datennutzung zunimmt, neben Compliance- und Haftungsrisiken durch Schatten-IT und nicht genehmigte Inhalte. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern, bieten MaaS360 und Wandera nun eine kombinierte Lösung für:

  • Differenzierte Richtlinienkontrollen für riskanten App-Datenverkehr
  • Fundierte Beurteilung der Anwendungsrisiken
  • Erkennung schädlicher Apps, um Cryptojacking- und Phishing-Versuche zu stoppen
Piktogramm für Wandera Mobile Threat Defense

Identity and Access Management

Mit MaaS360 Identity Management ermöglichen Sie Benutzern, auf Unternehmensanwendungen sicher zuzugreifen, ohne jedes Mal ein Kennwort einzugeben. Nutzen Sie auch Sicherheitsfunktionen, die bestimmte Regeln für bedingten Zugriff durchsetzen, die mit der Einhaltung von Vorschriften durch den Benutzer verbunden sind. Diese Funktionen tragen zur Verbesserung der Datensicherheit bei und ermöglichen es Unternehmen, weniger Zeit damit zu verbringen, zu prüfen, ob Endbenutzer und ihre Endpunkte ordnungsgemäß ausgestattet sind.

Piktogramm für Identity and Access Management

App-Genehmigungs-workflow

Der App-Genehmigungsworkflow folgt einer logischen Sequenz, um sicherzustellen, dass alle Vorsichtsmaßnahmen und Tests abgeschlossen sind, um eine App zu erhalten, die für die Verteilung an den Endbenutzer genehmigt wurde. Drittanbieter verfügen über Sicherheits- und Malwareprüfungen, um private Unternehmensanwendungen zu überprüfen. In Verbindung mit einer UEM-Lösung ist es nun einfacher, Unternehmensanwendungen für Mitarbeiter hochzuladen, zu überprüfen und bereitzustellen:

  • Einbindung der richtigen Beteiligten in den Prüfungs- und Bereitstellungsprozess
  • Verwendung von Apps bevorzugter Drittanbieter für Überprüfung und Genehmigung
  • Management des gesamten App-Bereitstellungsprozesses von einem Ort aus

MaaS360-Partner-anwendungs-umgebung

MaaS360 hat sein Partnerprogramm erweitert und vereinfacht. Besuchen Sie die IBM Security App Exchange, um die verfügbaren Partneranwendungen für Endpunktsicherheit aus den verschiedensten Kategorien anzuzeigen:

  • Mobile Threat Defense (MTD)
  • Compliance
  • Berichterstellung
  • Virtual Private Network (VPN)
  • Fernbedienung
  • Cloud Access Security Broker (CASB)
  • Mobile Application Security

Mit App Exchange können Sie problemlos sehen, welche Apps mit MaaS360 integriert werden können, und den Prozess für die Erweiterung der Unterstützung Ihrer UEM-Anwendungsfälle mit Ihren bevorzugten Tools beschleunigen.

 

Weitere Informationen zur mobilen Anwendungssicherheit mit MaaS360

IBM App Exchange

MaaS360 und Wandera

Der App-Genehmigungsworkflow

Sicherheitsbedrohungen auf mobilen Anwendungen erkennen

Weitere Informationen zu anderen MaaS360-Angeboten

Mobile Device Management (MDM)

Enterprise Mobility Management (EMM)

Management von Apple-Geräten

Management von Android-Geräten

Management von Windows-Geräten