BYOD-Plattformübersicht

BYOD ermöglicht es Mitarbeitern, ihre persönlichen Smartphones, Tablets, Laptops und andere tragbare Geräte zu nutzen, um von überall auf Unternehmensdaten zuzugreifen. Um die Sicherheit zu gewährleisten, müssen Unternehmen ein Gleichgewicht zwischen den Einschränkungen für sensible Unternehmensdaten und der Produktivität der Benutzer herstellen. Hier kommt eine BYOD-Lösung ins Spiel, die es der IT-Abteilung, einem Unternehmen oder einem Container ermöglicht, zu kontrollieren, wer mit BYOD Zugriff auf welche Daten hat. Mit mehr Remote-Mitarbeitern als jemals zuvor sind die richtige Technologie und eine gut durchdachte BYOD-Richtlinie unabdingbar geworden.

Vorteile

Steigerung der mobilen Produktivität

Wenn Mitarbeiter ihre persönlichen Geräte nutzen können, geben Sie ihnen die Möglichkeit, ihre beste Arbeit zu leisten – egal ob sie sich zu Hause, in einer Besprechung oder unterwegs befinden. Die Benutzer haben ein gewisses Maß an Komfort beim Zugriff auf Arbeitsdaten auf einem persönlichen Gerät, wodurch sie die Arbeit in ihre tägliche Routine integrieren können.

Kostensenkungen

BYOD-Programme können den zusätzlichen Vorteil haben, das Unternehmensbudget zu schonen, indem die Hardwarekosten auf den Benutzer verlagert werden. Verabschieden Sie sich davon, Smartphones oder Tablets in großen Mengen für Ihr Unternehmen einkaufen zu müssen, und von dem Tauziehen, das oft entsteht, wenn Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlassen und ihr Lieblingsgerät zurücklassen müssen.

Vertrauen der Mitarbeiter

Um die maximale Befolgung von BYOD-Richtlinien zu erreichen, müssen die Mitarbeiter wissen, dass Sie ihre persönliche Nutzung und Privatsphäre mit Ihrer Endbenutzer-Lizenzvereinbarung schützen und dass das Unternehmen über die nötigen Werkzeuge verfügt, um Sicherheitsprogramme erfolgreich durchzusetzen.

BYOD-Softwarelösung

Eine umfassende Unified Endpoint Management (UEM)-Lösung mit BYOD-Funktionen kann nicht nur Anwendungen und Daten auf einem persönlichen Gerät sichern, sondern auch KI, Analysen und Mobile Threat Defense bieten, um sicherzustellen, dass kein Mitarbeiter ein riskantes oder kompromittiertes Gerät in Ihre Umgebung bringt.

BYOD-Lösungen

Mobile Device Management (MDM)

Übernehmen Sie die Kontrolle über iOS-, Android-, macOS-, Windows- und Chrome OS-Geräte – von Smartphones, Tablets, Laptops und Desktops bis hin zu besonders robusten und Internet of Things (IoT)-Endpunkten.MDM bietet differenzierte Geräterichtlinien und Remote-Support, um die Gerätebereitstellung für jeden Anwendungsfall anzupassen.

Enterprise Mobility Management (EMM)

EMM bietet die Kontrolle über jede Art von Gerät, ob Smartphone, Tablet, Laptop, Desktop oder IoT-Endpunkt – eine Erweiterung von MDM. EMM hilft, Datenverluste durch sichere Container und bedingten Zugriff zu verhindern.

Unified Endpoint Management (UEM)

UEM-Lösungen führen die Entwicklung von EMM und MDM fort und bieten eine einzige Lösung für alle Gerätetypen. Es fügt Mobile Threat Defense (MTD), KI-Einsichten, sofortiges Single Sign-on und bedingten Zugriff hinzu, um ein leistungsfähiges Risikomanagement zu gewährleisten, ohne die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.

Mobile Sicherheit

Ohne angemessenen und proaktiven Schutz sind Geräte und ihre Benutzer besonders anfällig für herkömmliche Cyberangriffe. Dieselben Endpunkte und die Mitarbeiter, die hinter ihnen stehen, tragen dazu bei, die Innovation und Produktivität der wettbewerbsfähigsten Unternehmen der Welt voranzutreiben. Erfahren Sie, wie mobile Sicherheit Geräte, Apps, Inhalte, Daten und Netzwerke schützt, damit moderne Unternehmen florieren können.

IBM Mobility Success Services

Kuratierte Angebote für Mobilitätsdienste helfen Ihnen, das Beste aus Ihrer MaaS360-Investition während des gesamten UEM-Lebenszyklus herauszuholen. Die Aufgaben der IBM Mobility Success Services Security Expert Labs reichen von maßgeschneiderten Angeboten für KMUs bis hin zu großen Unternehmensprojekten.

Credico erreicht eine 100%ige Richtlinienkonformität für Tablets

Wie verwaltet ein Unternehmen Tausende von Tablets für eine Vielzahl von unabhängigen Vertriebsbüros, die über den ganzen Kontinent verteilt sind? Das ist nicht einfach zu bewerkstelligen. Aber das ist genau das, was Credico macht.

Mit MaaS360 war Credico in der Lage, die Durchsetzung der Compliance und die Berichtsfunktionen sowie die Funktionen des Self-Service-Portals zu verbessern – und damit eine vollständige Einhaltung der Richtlinien, eine schnelle Identifizierung und Behebung von Sicherheitsrisiken sowie eine drastische Kostenreduzierung zu erreichen.

Ressourcen

Ein passwortloser Ansatz für BYOD

Entdecken Sie, wie Authentifizierung ohne Kennwort die Sicherheit erhöht und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit verbessert.

Produktives und sicheres Arbeiten für Remote-Mitarbeiter

Erfahren Sie, wie Sie die Remote-Belegschaft erfolgreich absichern und gleichzeitig die Produktivität der Mitarbeiter durch BYOD steigern können.

UEM-Anwendungsfall: BYOD

Erfahren Sie mehr über nicht verwaltete und Bring-Your-Own-Geräte als UEM-Anwendungsfall und warum IBM unter den UEM-Anbietern so hoch eingestuft wurde.

Die nächsten Schritte