Funktionsweise von Workflow-Management-Contributor-SaaS

Bessere, regelbasierte Prozessautomatisierung

IBM Engineering Workflow Management-Contributor SaaS enthält Vorlagen für allgemeine Prozesse wie SAFe®, Scrum und das formale Projektmanagement, um die Führung und Durchsetzung von Prozessen zu unterstützen, die vorhersehbare Ergebnisse gewährleisten. Da nicht alle Projekte oder Organisationen identisch sind, können Sie Ihre eigenen Prozessregeln konfigurieren, um bestimmte Team-, Projekt-oder Organisationsanforderungen zu erfüllen.

Kombinieren Sie Zusammenarbeit und Visibilität zu Fortschritt

Durch die Verwendung von anpassbaren Ansichten und Dashboards können Sie auf Informationen zu mehreren Projekten wie News und Events, aktuellen Buildstatus, laufende Arbeiten und angeforderte Änderungen zugreifen. Sie können sehen, woran Ihre Teamkollegen arbeiten, und deren Online-Status und ihre Verfügbarkeit anzeigen.

Verbesserung der Arbeitselement-Nachverfolgung

IBM Engineering Workflow Management-Contributor SaaS erstellt und verfolgt automatisch den Fortschritt einzelner Arbeitselemente entsprechend dem Teamprozess und den Projektregeln. Es kann identifizierte Mängel, Erweiterungen und Gespräche an mehrere Teams und Projekte senden.

Erstellen Sie eine Sandbox zum Experimentieren in der Cloud

IBM konfiguriert IBM Engineering Workflow Management in Ihrer Single-Tenant-Secure-Umgebung, sodass Sie mit Entwicklungsarbeiten beginnen können, ohne die traditionellen anfänglichen Investitionen in die Infrastruktur tätigen zu müssen. Sie brauchen also keine Hardware-Implementierung, um neue Ideen zu erforschen. Abonnieren Sie einen Monat lang und zahlen Sie pro Benutzerbasis.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Sie benötigen einen Internet-Browser und Zugriff auf das Internet.

Hardwarevoraussetzungen

Maschinen benötigen mindestens 4 GB RAM und einen Intel Pentium 4 oder gleichwertigen Prozessor.