IBM WebSphere Remote Server
Eine SOA-Plattform zur Integration neuer und innovativer Technologien in verteilte Einzelhandelsumgebungen
Abstraktes Muster für IBM® Cloud Pak for Integration
Was ist IBM WebSphere Remote Server?

IBM® WebSphere® Remote Server, auch bekannt als IBM Retail Store Server, bietet eine serviceorientierte Architekturplattform für die Integration neuer und innovativer Technologien in verteilte Einzelhandelsumgebungen. Der Server wurde für entfernte Einzelhandelsstandorte entwickelt, an denen innovative kundenorientierte Technologien erforderlich sind, um auf neue Kundenanforderungen und Chancen zu reagieren. IBM WebSphere Remote Server ist in vier Editionen verfügbar und kommt mit zwei zusätzlichen Bundles, die in den Angebotsoptionen beschrieben werden. Diese Editionen sind darauf ausgelegt, einen zuverlässigen, sicheren Betrieb und eine zentrale Verwaltung der Technologie in Netzwerken mit mehreren bis Tausenden entfernten Standorten und Geräten zu ermöglichen.

Vorteile Innovation bieten

Ergänzen Sie neue Technologien, sobald sie verfügbar sind, und integrieren Sie sie auf kreative Weise, um die Effizienz zu steigern und eine differenzierte Customer Experience zu bieten.

Verbrauchernachfragen problemlos erfüllen

Stellen Sie die Waren und Dienstleistungen, die Verbraucher benötigen, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und zum richtigen Preis bereit.

Schutz bestehender Investitionen

Profitieren Sie von der mobilen Point-of-Sale (POS)-Datenübertragung, Radiofrequenzidentifikation (RFID), dynamischen Produktinformationen, Anwendungen zur Bestandskontrolle und mehr.

Flexible und kostengünstige Anwendungen bereitstellen

Wählen Sie Konfigurationen für das Geschäft und das Unternehmen: Grundlagen der Geschäftsinfrastruktur und -verwaltung, In-Store-Anwendungsintegration oder eine Unternehmensplattform.

Hauptmerkmale
Eine differenzierte Customer Experience bieten

IBM® WebSphere® Remote Server bietet die Grundlage für Innovation in Geschäftsumgebungen, in denen kundenorientierte und Self-Service-Technologie sehr gefragt ist. Diese Software bietet eine Plattform zum Erstellen, Zusammenstellen, Bereitstellen und Verwalten dieser Lösungen der nächsten Generation, die Branchenstandards unterstützen. Diese Software schützt nicht nur bestehende Lösungen, sondern bietet auch eine echte Plug-and-Play-Plattform, die die J2EE-Middleware-Technologie nutzt.

Eine Vielzahl stabiler und etablierter Produkte anbinden

Diese Software integriert bestehende und neue Technologien durch die IBM Retail Store Server Editions und die zusätzlichen Bundles für IBM WebSphere Remote Server. Mit diesen Tools können Sie vielfältige Systeme im verteilten Umfeld wie beispielsweise POS-Anwendungen anbinden.

Remote-Technologien schnell entwickeln und bereitstellen

Mit dieser Software können Sie eine auf Standards basierende Plattform verwenden, um Anwendungen an Hunderten oder Tausenden verteilten Standorten bereitzustellen. Stellen Sie die mobile Point-of-Sale (POS)-Datenübertragung, Radiofrequenzidentifikation (RFID), dynamische Produktinformationen, Anwendungen zur Bestandskontrolle und mehr bereit. Nutzen Sie Middleware, die bereits in unternehmensweiten Implementierungen im Einsatz ist, um die aktuelle Nachfrage zu erfüllen und sich gleichzeitig aus geschäftlicher und IT-Perspektive auf zukünftiges Wachstum vorzubereiten.

Reaktionsschneller, flexibler und kostengünstiger

Mit IBM WebSphere Remote Server können Sie flexibler auf die sich ändernden Nachfragen des Markts reagieren. Sie können Technologie an verschiedenen Einzelhandelsstandorten implementieren und diese gleichzeitig zentral verwalten. Diese Software bietet das Serviceniveau und die Einkaufserfahrung, die Verbraucher wünschen.

Technische Details
Softwarevoraussetzungen

Kunden von IBM WebSphere Remote Server haben die Möglichkeit, die folgenden Programme bereitzustellen:

  • IBM WebSphere Application Server Network Deployment
  • IBM DB2 Standard Edition
  • IBM Informix Enterprise Edition
  • IBM MQ Advanced
  • IBM App Connect Enterprise
  • IBM Tivoli Composite Application Manager for Applications
Mehr erfahren
Welche Option ist für Sie die richtige?

IBM Retail Store Server Starter Edition

IBM Retail Store Server Starter Edition mit Informix Datenbank

IBM Retail Store Server Advanced Edition

IBM Retail Store Server Advanced Edition mit Informix Datenbank

IBM Monitoring Add-on für IBM Retail Store Server 

IBM App Connect Enterprise für IBM Retail Store Server

IBM WebSphere Application Server Network Deployment

IBM WebSphere Application Server Network Deployment

IBM WebSphere Application Server Network Deployment

IBM WebSphere Application Server Network Deployment

IBM Tivoli Composite Application Manager for Applications

IBM App Connect Enterprise

IBM MQ Advanced

IBM MQ Advanced

IBM MQ Advanced

IBM MQ Advanced

IBM Db2® Standard Edition

IBM Informix® Enterprise Edition

IBM Db2® Standard Edition

IBM Informix® Enterprise Edition

Bietet einen Einstiegspunkt für IBM Middleware mit Nutzungsbeschränkungen

Bietet einen Einstiegspunkt für IBM Middleware mit Nutzungsbeschränkungen

Keine Nutzungsbeschränkungen

Keine Nutzungsbeschränkungen

Schulungen IBM WebSphere Application Server Network Deployment

Nutzen Sie diese Ressourcen, um herauszufinden, wie diese IBM® WebSphere®-Lösung eine flexible, sichere Serverlaufzeit bietet.

IBM MQ Advanced

Erhalten Sie detaillierte Anweisungen zum Erstellen und Verwalten Ihrer IBM MQ-Umgebung.

IBM Db2® Standard Edition

Lesen Sie diese Dokumentation, um die neuesten Informationen zu IBM DB2® for Linux, UNIX and Windows zu erhalten.

IBM Informix Enterprise Edition

Sehen Sie sich die neuesten IBM Informix®-Informationen an und erfahren Sie mehr über verwandte Client-Tools und -Produkte.

IBM Tivoli Composite Application Manager for Applications

Erfahren Sie mehr über die Überwachung der Leistung und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen mit dieser IBM-Lösung.

IBM App Connect Enterprise

Holen Sie das Beste aus Ihrer Integration heraus, indem Sie die Dokumente in dieser Ressourcenbibliothek verwenden.

Gehen Sie den nächsten Schritt