Feature-Highlights

Umfassende Erstellung eingebetteter Anwendungen

Datenblatt lesen

IBM Engineering Systems Design Rhapsody – Developer generiert Anwendungscode für die C, C++, Java- und Ada-Sprachen einschließlich Architektur- und Verhaltens-Visualisierungen (z. B. Statecharts und Aktivitätendiagramme). Mit der Lösung können Sie vorhandenen C-, C++-, Java-, Ada- und C#-Code zu Referenzzwecken importieren und visualisieren oder weiterentwickeln und Änderungen im Design und Code synchronisieren. Die Lösung unterstützt auch die Integration der Eclipse-Plattform. Damit steht Ihnen eine integrierte Code-, Modellierungs- und Debugging-Umgebung zur Verfügung.

Simulations- und modellbasierte Tests

Mithilfe von Animationsfunktionen für On-Demand-Unterstützung beim Debugging auf Designebene können Sie Fehler frühzeitig beheben. Für die automatische Erstellung und Ausführung von Tests steht Ihnen IBM Engineering Systems Design Rhapsody - Test Conductor Add On-Software zur Erfüllung der ISO 26262- und IEC 61508-Standards zur Verfügung. Sie können außerdem komplexe Anforderungen mit UML, SysML oder Domain-Specific Languages (DSL) wie AUTOSAR, DDS oder MARTE visualisieren und analysieren oder Ihre eigene DSL erstellen.

Integration innerhalb der IBM Rational-Plattform

Dokumentation lesen

IBM Engineering Systems Design Rhapsody – Developer bietet eine visuelle Entwicklungsumgebung, die in die IBM Engineering Lifecycle Management-Systeme und die Software-Engineering-Plattform für die Entwicklung über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg integriert ist. Die Lösung kann mit ELM-Produkten wie IBM Engineering Requirements Management DOORS Next, IBM Engineering Requirements Management DOORS Family, IBM Engineering Workflow Management, IBM Rational ClearCase® und anderen kombiniert werden, um den ganzen Produktentwicklungszyklus abzudecken.

Erstellung von standardkonformen Artefakten

Die Add-on-Software IBM Engineering Systems Design Rhapsody for DoDAF, MODAF and UPDM ermöglicht Ihnen die Erstellung von Artefakten gemäß den Standards des US Department of Defense Architecture Framework (DoDAF), des British Ministry of Defense Architectural Framework (MODAF) und des Unified Profile for DoDAF/MODAF (UPDM).

Rückverfolgbarkeit von Anforderungen

Diese Software ermöglicht die Rückverfolgbarkeit vom Design bis zu den Anforderungen und zeigt Ihnen mit dem Rhapsody Design Manager die neuesten Informationen an. Sie generiert zudem Anforderungsinformationen im Code, um die Rückverfolgbarkeit bei der endgültigen Implementierung und damit die Einhaltung von Sicherheitsstandards zu unterstützen. Sie stellt darüber hinaus einen Parametric Constraint Solver für parametrische SysML-Diagramme bereit. Die Lösung beinhaltet eine Analyse zur Prüfung statischer Modelle, durch die sich die Konsistenz und Vollständigkeit von Modellen verbessern lässt.

Zusammenarbeit im Team

Sie können schnell auf Veränderungen reagieren und die Konsistenz für verschiedene Umgebungen wahren. Sie können Entwürfe mit Ihrem erweiterten Team teilen und prüfen. Mit dem erweiterten Modellbrowser können Entwickler Modelle sortieren, organisieren und bearbeiten. Dank grafischer Modellvergleiche und der Zusammenführung von Modellelementen können Teams parallel arbeiten. Ein Benutzerhandbuch verkürzt die für Schulungen benötigte Zeit und stellt Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verwendung von Rhapsody für Systems-Engineering, die Entwicklung eingebetteter Software und Tests bereit.

Erweiterte Funktionalität mit Add-on-Software

Die Add-on-Software Tools and Utilities stellt Grafik-Panels für visuelle Mockups eines Designs bereit. Die Add-on-Software Automatic Test Generator erlaubt die automatische Testerstellung für Rhapsody-Modelle und trägt so zu einer größeren Testabdeckung bei. Die Add-on-Software Developer Rules Composer bietet anpassbare Regeln für die Codegenerierung. Damit können Sie die erforderlichen Standards einhalten oder andere Programmiersprachen generieren, die derzeit nicht unterstützt werden.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Die Softwarevoraussetzungen für IBM Rational Rhapsody Version 8.1.5 finden Sie unter dem unten angezeigten Link.

Hardwarevoraussetzungen

Hardwarevoraussetzungen für IBM Engineering Systems Design Rhapsody - Developer finden Sie unter dem nachstehenden Link.