Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Produkt.

FAQ

Einführung in dieses Produkt

Wie kann ich SPSS Modeler testen?

Sehen Sie sich die folgende kurze Produkteinführung an und nutzen Sie die innovativen Open Source-Lösungen, einschließlich R oder Python.

Welche Demos gibt es zu SPSS Modeler, in denen ich die verschiedenen Funktionen kennenlernen kann?

IBM bietet viele Demos, in denen Informationen über den Zugriff, die Bearbeitung und die Analyse Ihrer Daten vermittelt werden. Bitte rufen Sie hierzu die Webseite mit den Demos auf.

Welche Softwarevoraussetzungen müssen für SPSS Modeler erfüllt sein?

Für Modeler Premium und Text Analytics muss der SPSS Modeler-Client bereits installiert sein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Welches ist das neueste Release zu SPSS Modeler?

Das neueste Release ist SPSS Modeler 18.2. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Modernisierung der Benutzeroberfläche, der Verwendung und Erweiterung von Open Source-Funktionen und der Anwendung von Analysen auf die Daten. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen finden Sie hier.

Welche Editionen von Modeler sind verfügbar?

IBM bietet drei Editionen für SPSS Modeler an: Professional, Premium und Gold. Einen Vergleich der verschiedenen Optionen finden Sie auf der Seite mit den Preisen.

Was beinhaltet SPSS Modeler Professional?

SPSS Modeler Professional enthält zahlreiche Funktionen zur Datenaufbereitung, grafische Funktionen und Funktionen für Datenimport und -export. Hinzu kommt ein breites Spektrum an Algorithmen für die Klassifizierung, Zuordnung und Segmentierung in Modeler mit automatisierten Modellierungsverfahren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Was beinhaltet SPSS Modeler Premium?

SPSS Modeler Premium erweitert die Funktionalität von SPSS Modeler Professional um zusätzliche Textanalysefunktionen für die Analyse unstrukturierter Datenquellen, z. B. Kundenkommentare, Blogs, RSS-Feeds und Dokumente in mehreren Textformaten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Was beinhaltet SPSS Modeler Gold?

SPSS Modeler Gold erweitert die Funktionalität von SPSS Modeler Premium und bietet eine vollständige serverbasierte Plattform für die Modellierung und Bereitstellung von Vorhersageanalysen. SPSS Modeler Gold enthält die SPSS Collaboration and Deployment Services-Plattform. Sie ermöglicht die gemeinsame Nutzung und Steuerung von wichtigen Analyseressourcen im gesamten Unternehmen sowie das Scoring von Modellen und die Integration mit anderen IBM Produkten und operativen Systemen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Welche Lizenzierungsoptionen werden für SPSS Modeler angeboten?

Für SPSS Modeler stehen verschiedene Lizenzierungsoptionen zur Verfügung. SPSS Modeler Professional und Premium können von einem berechtigten Benutzer und einem gleichzeitig angemeldeten Benutzer im Rahmen von Lizenzmodellen mit fester Laufzeit oder zeitlich unbegrenzten Angeboten lizenziert werden. Für SPSS Modeler Professional und Premium werden zudem Serveroptionen mit Preisen in Processor Value Units (PVUs) angeboten. Weitere Informationen zu PVUs finden Sie hier.

IBM SPSS Modeler Gold kann sowohl für berechtigte Benutzer als auch für gleichzeitig angemeldete Benutzer lizenziert werden. Hierbei gelten zusätzliche Voraussetzungen für IBM SPSS Modeler Gold Server, dessen Preis nach PVUs berechnet wird.

Ich bin auf der Suche nach einer Model Management-Lösung mit Versionssteuerung. Welche Option ist die richtige für mich?

Die Gold Edition bietet sowohl Model Management als auch Versionskontrolle.

Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie auf Seite mit den Preisen. Wenden Sie sich auch an einen IBM Vertriebsbeauftragten.

Preis

Wo finde ich die Preisoptionen?

Informationen zur Preisgestaltung und den verschiedenen Optionen finden Sie hier. Wenden Sie sich auch an einen IBM Vertriebsbeauftragten.

Support

Wie kann ich Support für IBM SPSS Modeler anfordern?

Bitte verwenden Sie dazu die Support-Site für SPSS, zu der Sie über den nachstehenden Link gelangen. Sie können die Software herunterladen, Support-Tickets öffnen und verfolgen, einen autorisierten IBM Partner für den Vertrieb finden usw.