IBM Spectrum Discover

Vorteile von IBM Spectrum Discover für Ihr Unternehmen

Vereinfachung der KI-Organisation zur einfachen Identifizierung, Vorbereitung und Optimierung von Datei- und Objektdaten für schnellere Geschäfts- und Betriebsergebnisse. Nutzen Sie IBM Watson Knowledge Catalog und IBM Cloud Pak™ for Data mit einer einfachen Klick-Integration für zusätzlichen Wert und weitere Einblicke. Unorganisierte Daten sind kostenaufwändig, denn die Verwaltung von Duplikaten und die Daten-Governance erzeugen Extrakosten und stellen außerdem ein Sicherheitsrisiko für Ihr Unternehmen dar. IBM Spectrum Discover mit leistungsstarker Datenaufnahme, -zuordnung, -visualisierung und -aktivierung ist entscheidend für die Erstellung einer erfolgreichen und optimierten KI-Infrastruktur.

Vorteile

Zeitersparnis

Automatisieren Sie die Katalogisierung unstrukturierter Daten, indem Sie Metadaten während der Erstellung erfassen. IBM Spectrum Discover unterstützt mehrere Datei- und Objektspeichersysteme von IBM und anderen Anbietern.

Höhere Produktivität

Schaffen Sie umfassende Einblicke durch Kombination von Systemmetadaten und benutzerdefinierten Tags, um Speicheradministratoren und andere Benutzer, die in großen Datenrepositorys nach Informationen suchen, produktiver zu machen.

Einfache Integration

Nutzen Sie Erweiterungsmöglichkeiten über die Action Agent-API, benutzerdefinierte Tags und richtlinienbasierte Workflows, um eine detailliertere Inhaltskontrolle zu erreichen und Daten in Workflows für KI, maschinelles Lernen und Analyse zu aktivieren.

Wichtige Leistungsmerkmale von IBM Spectrum Discover

NEU! Integration in IBM Cloud Pak for Data

Produktseite besuchen

Mit einem einfachen Export per Mausklick können Metadaten, die in IBM Spectrum Discover organisiert sind, einfach in IBM Watson Knowledge Catalog integriert werden. Anschließend können Datenanwender die Datei- und Objektdaten des Unternehmens mithilfe von IBM Cloud Pak for Data und KI-Lösungen nutzen.

NEU! Optimierung von Daten mit mehr Granularität

IBM Spectrum Discover enthält jetzt eine neue Richtlinienengine, die zur Optimierung der Datenkapazität und der Datenpositionierung auf der Basis von definierten Datenrichtlinien beitragen kann. Das erste Release dieser Funktion optimiert die IBM Spectrum Scale-Kapazität durch Verwendung von Daten und angepassten Tags, die in Spectrum Discover definiert sind, um differenziertere Kapazitätsoptimierung zu erzielen.

Unterstützt heterogenen Datei- und Objektspeicher

Es werden Speichersysteme von IBM und anderen Anbietern lokal und in der Cloud unterstützt, einschließlich IBM Spectrum Scale, IBM Cloud Object Storage, IBM Spectrum Protect, Red Hat Ceph Storage, Dell-EMC Isilon, NetApp, Amazon S3 und Windows SMB.

Richtlinienbasiertes Metadatentagging für Datenklassifizierungen

IBM Spectrum Discover erfasst automatisch Systemmetadaten aus Quellenspeichersystemen, erstellt benutzerdefinierte Metadaten aus Suchergebnissen und ermöglicht die Extraktion von Schlüsselwortmetadaten aus Dateiheadern und -inhalten mithilfe der Action Agent-API. Das Ergebnis ist eine umfangreiche Schicht von Datei- und Objektmetadaten, die über eine zentrale Lösung verwaltet werden.

Dashboard und anpassbare Berichte

Das Dashboard bietet einen zentralen Blick auf die Benutzerumgebung. Was ein Benutzer sehen oder nicht sehen kann, wird durch rollenbasierte Zugriffskontrollen bestimmt. Im Dashboard können Auslastung und Kapazität der registrierten Speichersysteme sowie Informationen über möglicherweise doppelte Dateien angezeigt werden. Für Benutzer, die zusätzliche Datensatzdetails benötigen, stellt IBM Spectrum Discover anpassbare Berichte bereit. Es können Zusammenfassungs- und Detailberichte erstellt werden.

Kontinuierliches Einpflegen von Metadaten ohne erneutes Scannen

Bei Verwendung mit IBM Cloud Object Storage, IBM Spectrum Scale oder Red Hat Ceph-Speicher ermöglicht die Software die kontinuierliche Verarbeitung von Metadaten. Integrierte Connectors ermöglichen die Verknüpfung mit IBM und Red Hat-Speichersystemen. Über Live-Ereignisaufzeichnungen kann der Einpflegevorgang automatisiert werden. Metadatenindexierung ermöglicht schnelle Datenabfragen. Kunden können bis zu 30.000 Datensätze pro Sekunde scannen – bis zu 1 Mrd. Dateien an einem 8-Stunden-Tag.

Schnellsuche für die schnelle Erkennung von Datenressourcen

Die Metadatenverwaltungssoftware bietet eine Suchleiste und einen erweiterten Suchbereich, mit dem Benutzer Teilmengen von indizierten Datensätzen schnell finden können. Suchergebnisse werden in einer Spaltentabelle mit Informationen angezeigt, die den Suchkriterien entsprechen. Was ein Benutzer sehen oder nicht sehen kann, wird durch rollenbasierte Zugriffskontrollen bestimmt.

Inhaltsbasierte Kennzeichnung und Suche

Wenn Sie benutzerdefinierte Metadaten-Tags anwenden, die auf dem Auftreten von benutzerdefinierbaren Schlüsselwörtern im Inhalt der unterstützten Dateitypen basieren, finden Sie diese Daten über Suchvorgänge mit kurzer Latenzzeit, die diese Tags verwenden.

Sichere und erweiterbare Architektur

Die rollenbasierte Zugriffskontrolle stellt sicher, dass nur berechtigte Benutzer Zugriff auf die Daten haben. Über die Action Agent-API kann die Integration mit selbst entwickelter Software und/oder Software anderer Anbieter erfolgen. Anbindungspunkte für Richtlinienengines ermöglichen automatisierte Arbeitsabläufe.

Automatische Identifizierung und Klassifizierung sensibler Daten

IBM Spectrum Discover identifiziert und klassifiziert Daten automatisch, die bestimmte Arten vertraulicher oder personenbezogener Daten enthalten.

Durch die Community gestützter Katalog mit Erweiterungen von Drittanbietern

Der IBM Spectrum Discover Action Agent Catalog gibt Kunden die Möglichkeit, Action Agents von Drittanbietern aus dem Community-gestützten Umfeld zu finden, zu installieren und zu verwalten. So lässt sich die Funktionalität von IBM Spectrum Discover erweitern, ohne dass dazu eigener Code geschrieben werden muss.

Welche Option ist die richtige für Sie?

IBM Spectrum Discover – kostenloser Test

Gewinnen Sie Erkenntnisse aus Metadaten für Ihre unstrukturierten Daten – 90 Tage lang kostenlos

Monatliche Lizenz

Profitieren Sie von der Flexibilität einer Monatslizenz für IBM Spectrum Discover

Zeitlich unbegrenzte Lizenz

Ideal für Unternehmen, die den Komfort und die langfristigen Vorteile einer zeitlich unbegrenzten Lizenz bevorzugen