IBM® Storage Networking SAN768C-6 Director
Exponentielles Datenwachstum unterstützen und betriebliche Flexibilität bereitstellen
Datenblatt lesen
Produkt-Screenshot von IBM Storage Networking SAN768C-6

IBM Storage Networking SAN768C-6 ist ein SAN-Switch der Director-Klasse mit bis zu 768 Fibre-Channel-Anschlüssen bei 32 Gbit/s. Er ist Teil der IBM-Hardwarepalette für Storage Area Network Switches.

IBM Storage Networking SAN768C-6 verfügt über eine der branchenweit höchsten Anschlussdichten für einen SAN-Director mit 768 Fibre-Channel-Anschlüssen mit einer Leitungsgeschwindigkeit von 32 Gbit/s. Das SAN768C-6 wurde für die Unterstützung von Multiprotokoll-Workloads entwickelt und ermöglicht SAN-Konsolidierung und Collapsed-Core-Lösungen für große Unternehmen, wodurch die Anzahl der verwalteten Switches reduziert wird und einfach zu verwaltende Bereitstellungen ermöglicht werden. Durch die Verringerung der Anzahl der Frontpanel-Ports, die für Inter-Switch Links (ISLs) verwendet werden, bietet es auch Raum für zukünftiges Wachstum. SAN768C-6 erfüllt die steigenden Speicheranforderungen der großen virtualisierten Rechenzentren von heute.

Vorteile Unterstützung großer Speichernetzwerke

Ermöglichen Sie mit dem SAN-Erweiterungsmodul mit 24/10 Ports eine große, skalierbare Bereitstellung von Storage Area Network (SAN)-Erweiterungslösungen.

Verschiedene Vernetzungsoptionen nutzen

Bieten Sie hohe Verfügbarkeit mit vollständig redundanten Komponenten und ermöglichen Sie robuste Netzwerkfunktionen.

Bereitstellung von SAN-Funktionen

Stellen Sie virtuelle SANs (VSANs) bereit, um physische SAN-Inseln zu konsolidieren und gleichzeitig logische Grenzen beizubehalten.

Gemeinsame Nutzung von Ressourcen in VSANs

Bieten Sie Inter-VSAN-Routing (IVR) für die gemeinsame Nutzung von Ressourcen über VSANs hinweg.

Funktionen
Geringere Gesamtbetriebskosten durch SAN-Konsolidierung

Angesichts des exponentiellen Datenwachstums und des Drucks, mit weniger mehr zu erreichen, müssen Unternehmen große SANs so effizient und kostengünstig wie möglich bereitstellen. SAN768C-6 erfüllt sowohl die Anforderungen an die Skalierbarkeit als auch an die Gesamtbetriebskosten. Es bietet eine der branchenführenden Port-Dichten von bis zu 768 32-Gbit/s-Fibre-Channel-Ports pro Gehäuse – es gibt also viel Raum für künftiges Wachstum.


Unterstützt Unternehmensnetzwerke

SAN768C-6 ist für hohe Ausfallsicherheit ausgelegt. Die SAN768C-6 Software-Architektur erfüllt nicht nur die grundlegenden Anforderungen an unterbrechungsfreie Software-Upgrades und Redundanz kritischer Hardwarekomponenten, sondern bietet auch ein hohes Maß an Ausfallsicherheit. Seine Supervisor-Module starten ausgefallene Prozesse automatisch neu, was das SAN768C-6 außergewöhnlich robust macht.


Transformiert Unternehmen mit Cloud-Bereitstellung

Unternehmens-Clouds bieten Unternehmen elastische Rechen- und Netzwerkkapazitäten, die es der IT-Abteilung ermöglichen, ihre Ressourcen je nach Bedarf schnell und kosteneffizient zu erweitern oder zu reduzieren. SAN768C-6 erfüllt die Anforderungen von Unternehmens-Clouds, indem es hohe Skalierbarkeit, Pay-as-you-grow-Flexibilität, robuste Sicherheit für mandantenfähige Cloud-Anwendungen, konsistent hohe Leistung zur Erfüllung strenger Service-Level-Agreements und andere Cloud-Bereitstellungsmerkmale bietet.


Einfaches IT-Management

Um den Anforderungen aller Benutzer gerecht zu werden, unterstützt SAN768C-6 die Verwaltung über NX-API, die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) der Storage Networking C-Typ-Familie, DCNM und Speicherverwaltungstools von Drittanbietern. NX-API ist ein auf REST (Representational State Transfer) basierendes API-Framework für NX-OS. Es bietet die Ausgabe von CLIs in einem leicht lesbaren Extensible Markup Language (XML)- oder JavaScript Object Notation (JSON)-Format für einfache Skriptfähigkeit.


Bietet eine umfassende Lösung für robuste Sicherheit

Das umfassende Sicherheitssystem des SAN768C-6 schützt sensible Daten in Unternehmensnetzwerken. Es bietet eine intelligente Paketprüfung auf Port-Ebene, einschließlich der Verwendung von Zugriffskontrolllisten (ACLs) zur Hardware-Durchsetzung von Zonen, VSANs und erweiterten Port-Sicherheitsfunktionen.


Bietet erweiterte Diagnose- und Fehlerbehebungstools

Die Verwaltung großer Speichernetzwerke erfordert proaktive Diagnosen, Tools zur Überprüfung der Konnektivität und der Routenlatenz sowie Mechanismen zur Erfassung und Analyse des Datenverkehrs. Umfassende port- und flow-basierte Statistiken ermöglichen eine ausgefeilte Leistungsanalyse und SLA-Abrechnung. Das integrierte Call Home sorgt für eine schnellere Problemlösung und geringere Servicekosten. Mit SAN768C-6 bietet IBM ein umfassendes Toolset für die Fehlersuche, Analyse und Fehlerbehebung in Speichernetzwerken.


Technische Spezifikationen

Modell – 8978-E16

Konfiguration der Chassis-Steckplätze

• Linecard-Steckplätze: 16
• Supervisor-Steckplätze: 2
• Crossbar-Switching-Fabric-Steckplätze: 6
• Lüftereinschübe: 3 Lüftereinschübe auf der Rückseite des Gehäuses
• Netzteileinschübe: 16

Hot-Swap-fähige Komponenten

Netzteile, Lüftermodule, Small-Form-Factor-Pluggables, Supervisor-Module, Fabric-Module

Garantie

Ein Jahr, IBM On-Site Limited, 24×7 Wartung am selben Tag; Serviceoptionen verfügbar.

Zusatzfeatures

48-Port 32Gbit/s FC Modul und 16G SW Bundle (#AJL2), 48-Port 32Gbit/s FC Switching Modul (#AJL4), 24/10-Port SAN Erweiterungsmodul (#AJL5), Fabric-1 Switching Modul (#AJKE), Enterprise-Paket (#AJJ9), DCNM SAN Advanced Edition (#AJJA), Mainframe-Paket (#AJJB), 3000W AC-Netzteil (#AJKF), Small-Form-Factor-Pluggables, Lüfter

Abmessungen (H x B x T)

•Gehäuseabmessungen (26 HE): 114,9 cm (45,25 Zoll) x 43,9 cm (17,3 Zoll) x 88,9 cm (35 Zoll)
• 48-Port-32-Gbit/s-Fibre-Channel-Switching-Modul: 4,4 cm x 40,39 cm x 55,37 cm (1,75 Zoll). x 15,9 Zoll x 21,8 Zoll)
• Netzteil (3.000 W AC): 55,98 cm x 10,03 cm x 4,06 cm (22,04 Zoll x 3,95 Zoll x 1,6 Zoll)
• Stoff-1-Modul: 82,3 cm x 5,13 cm x 25,96 cm (32,40 Zoll x 2,02 Zoll x 10,22 Zoll)
• Supervisor-1E-Modul: 5,18 cm x 20,17 cm x 55,5 cm (2,04 Zoll x 7,94 Zoll x 21,85 Zoll)
• Lüfterfach: 91,87 cm x 13,08 cm x 4,75 cm (36,17 Zoll x 5,15 Zoll x 1,87 Zoll)• SFP+: 1,25 cm x 1,36 cm x 5,65 cm (0,49 Zoll x 0,54 Zoll x 2,22 Zoll)

Gewicht

• Gehäuse (einschließlich Lüfter): 136 kg (300 lbs)
• 48-Port-32-Gbit/s-Fibre-Channel-Linecard: 7,94 kg (17,5 lbs)
• Netzteil (3.000 W AC): 2,7 kg (6 lbs)
• Fabric-1-Modul: 9,07 kg (20 lbs)
• Supervisor-1E-Modul: 3,86 kg (8,5 lbs)
• Lüftereinschub: 5,76 kg (12,7 lbs)
• Supervisor-Blindabdeckung: 0,5 kg (1,1 lbs)
• Linecard-Blindabdeckung: 2,04 kg (4,5 lbs)

Recycling von Teilen

Aus Sicherheitsgründen rät IBM von der Entnahme der Batterien aus den Produkten ab. Nutzen Sie bitte die Sammel- und Rücknahmeprogramme von IBM für das Recycling.

Weitere Produkte entdecken IBM Storage Networking SAN192C-6 Multilayer Director

Konsolidieren Sie Datenassets in weniger, größere und einfacher zu verwaltende SANs in Einklang mit Datenzuwächsen.

IBM Storage Networking SAN384C-6 Multilayer Director

Ermöglicht Cloud- und Business-Transformationen für groß angelegte Speichernetzwerke.

Weitere IBM Storage Area Network (SAN)-Lösungen erkunden
Gehen Sie den nächsten Schritt

Lesen Sie das Datenblatt oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie wir Sie bei der Bewältigung Ihres exponentiellen Datenwachstums unterstützen und Ihnen operative Flexibilität bieten können.

Datenblatt lesen
Weitere Informationsmöglichkeiten IBM Redbooks Community