Schlüsselfunktionen von IBM Power E1080

Persistente Sicherheit für Kerngeschäftsanwendungen und -daten

  • Bleiben Sie aktuellen und zukünftigen Datenbedrohungen einen Schritt voraus mit transparenter Speicherverschlüsselung, 4x mehr Verschlüsselungsbeschleunigern als Power9 und Unterstützung für Quantum-safe Cryptography & Fully Homomorphic Encryption (FHE).
  • Verbessern Sie die Sicherheit von Anwendungen mit optimierter Verteidigung gegen Return-Oriented-Programming-Angriffe.
  • Vereinfachtes Hybrid Cloud-Sicherheitsmanagement über eine einzige Schnittstelle.
  • Schützen Sie Ihre Anwendungen und Daten mit der branchenweit sichersten VM-Isolation, die im Vergleich zu x86-Hypervisoren um ein Vielfaches weniger allgemeine Schwachstellen und Expositionen (common vulnerabilities and exposures, CVEs) aufweist.

Operative Anwendungen und Unternehmensdatenbanken effizient skalieren

  • Power10 verfügt über 50 % mehr Rechenleistung als Power9 mit der gleichen Energienutzung.
  • Reagieren Sie dynamisch auf Veränderungen in der Workload-Nachfrage mit sofortiger und effizienter Kapazitätsskalierung mit flexiblen Pay-per-Use-Verbrauchsmodellen in der Hybrid Cloud.

Kontinuierliche Operationen für kritische Geschäftsservices sicherstellen

  • Mit 25 % weniger Ausfallzeiten als vergleichbare Systeme kann Power10 sporadisch auftretende Fehler automatisch in der Hardware erkennen, isolieren und eine Wiederherstellung veranlassen, ohne Betriebsunterbrechung oder sich auf ein Betriebssystem zu verlassen, um die Fehler zu verwalten.
  • Die neue offene Speicherschnittstelle (Open Memory Interface, OMI) von Power10 bietet 2x mehr Speicher-RAS als IS-DIMMs und die Fähigkeit, zukünftige Speichertechnologien zu unterstützen.
  • Minimieren Sie geplante Betriebsunterbrechungen und reduzieren Sie die Ausfallzeiten der Anwendung mit erweiterter Wiederherstellung und automatischer Fehlerbehebung.

Hochleistungsfähige KI-Anwendungen sicher und effizient ausführen

  • Reduzieren Sie die Kosten, die Komplexität und das Risiko von KI, indem Sie KI näher an den Betriebsdaten ausführen.
  • Erfüllen Sie die Service-Level-Agreements von Unternehmen, indem Sie KI- und betriebliche Anwendungen auf demselben Power-System ausführen, sodass KI-Aufträge die unternehmensspezifischen Eigenschaften der Plattform ohne IT-Engpässe übernehmen können.
  • Die neue MMA-Engine der Power10-CPU ermöglicht es, die KI-Funktionalität direkt in Geschäftsanwendungen und Datenbanken mit 4 MMA-Engines auf jedem CPU-Kern zu integrieren.
  • Erstellen Sie Modelle überall mit ONNX und führen sie auf der Power10-Plattform ohne Änderungen durch.

Mehr Agilität und Flexibilität

Die flexiblen Zahlungspläne von IBM helfen Ihnen bei der Abstimmung Ihrer Infrastrukturinvestitionen auf die Workloadanforderungen.