B2B Order Management
IBM Sterling Order Management wurde speziell dafür entwickelt, das Wachstum im B2B-Handel zu beschleunigen
Interaktive Demo ansehen Lösungsübersicht lesen
Illustration des Sterling Order Management Dashboards
Eine Plattform zur Unterstützung der B2B-Komplexität und Ihrer Nachhaltigkeitsziele

Für Unternehmen, die das Wachstum ihres B2B-Geschäfts beschleunigen möchten, verbessert IBM® Sterling Order Management die Customer Experience, steigert den Umsatz, erhöht die operative Marge und unterstützt dabei die Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens. Das Order Management System (OMS) nutzt die unternehmensübergreifende Inventory Visibility, um Unternehmen bei der konsistenten Lieferung perfekter Aufträge zu unterstützen. Durch die Digitalisierung von Erfüllungsprozessen und die Automatisierung von Workflows werden manueller Aufwand und kostspielige Fehler reduziert. Die Rationalisierung dieser Prozesse verhindert die Verschwendung von Beständen und hilft Unternehmen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit.

Übersicht über Sterling Order Management ansehen (1:50)
Fünf Anzeichen dafür, dass Ihr B2B ein modernes Order Management System benötigt
Vorteile Erweiterung Ihres ERP

Schließen Sie kritische Lücken in ERP (Enterprise Resource Planning)- und Handelsplattformen mit speziell entwickelten Funktionen und Informationen für das komplexe, unternehmensübergreifende B2B Order Management.

Anpassung an komplexe Geschäftsabläufe

Passen Sie Ihre Auftragsmanagementtechnologie flexibel an Ihre Geschäftsstrategie an und nicht umgekehrt.

Verbesserung von Skalierbarkeit und Leistung

Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten mit einer Roadmap, die die Entwicklung fördert und eine ressourcenschonende Transformation und Always-on-Commerce ermöglicht.

Für Ihren Geschäftserfolg entwickelt
Fertigung

ERP-Systeme wurden nicht zur Unterstützung des Order Management entwickelt, und viele selbst entwickelte Systeme können nicht skaliert werden, um die Anforderungen an eine Automatisierung zu erfüllen. Mit einer echten Orchestrierung der Aufträge können Sie eingehende Produktbestellungen papierfrei verwalten und die Kundenerwartungen sogar übertreffen.

Entdecken Sie, warum ERPs nicht für die Erwartungen heutiger B2B-Kunden konzipiert wurden

Aftermarket-Teile

Die Orchestrierung von Aufträgen mit unzähligen Lagerhaltungseinheiten ist eine kritische Aufgabe, insbesondere wenn Sie vertraglich vereinbarte Service-Level-Agreements (SLAs) erfüllen müssen. Ein Order Management System, das Kundenanforderungen vom Auftragseingang bis zur Auftragserfüllung integriert und automatisiert, nutzt Ihre Daten optimal.

Erfahren Sie, wie Sie das Wachstum im B2B-Handel mit einem speziell entwickelten OMS beschleunigen können

Großhandel und Vertrieb

Die effiziente und ganzheitliche Erfüllung der Anforderungen des digitalen Handels ist ohne einen Überblick über den verfügbaren Bestand eine Herausforderung. Mit einer einheitlichen Ansicht der Unternehmensbestände kann die Auftragsverwaltungssoftware die Produktivität maximieren und die Auslastung in der gesamten Lieferkette verbessern.

Finden Sie heraus, wie ein OMS Vertriebspartnern dabei helfen kann, Wertschöpfungspartner zu werden
Ressourcen Modernisierung der B2B-Auftragsbearbeitung für den Handel von morgen

In diesem IDC-Technologie-Spotlight wird untersucht, wie B2B-Händler ihr Order Management weiter entwickeln müssen, um flexibel zu sein und ihren Kunden einen besseren Service zu bieten.

Warum B2B-Unternehmen eine fortschrittliche Lösung für das Auftrags- und Bestandsmanagement benötigen

Ein Omnichannel Bestell- und Bestandsverwaltungssystem ermöglicht es Ihrem Unternehmen, die Ergebnisse zu maximieren, indem es die Business Rules automatisiert, die für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen geeignet sind.

Warum ERPs nicht dafür konzipiert wurden, die heutigen B2B-Kundenerwartungen zu erfüllen

ERPs wurden nicht dafür konzipiert, die heutigen B2B-Kundenerwartungen zu erfüllen. Erfahren Sie, wie Sie Bestände besser verwalten, die Auftragsgeschwindigkeit besser bewältigen und die Erfüllung von Verpflichtungen besser einhalten können.

Alle Ressourcen ansehen
Machen Sie den nächsten Schritt

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem IBM Experten, um zu erfahren, wie Ihr Unternehmen von IBM Sterling Order Management profitieren kann oder mithilfe von Geschäftspartnern von IBM die Bereitstellung beschleunigen kann.

Mehr zum IBM Partner Showcase