B2B-Auftragsverwaltung zur Einhaltung der sich wandelnden Supply-Chain-Anforderungen

B2B-Unternehmen wissen, dass ein Wechsel zu einem Omnichannel-Bestellverwaltungssystem nicht mehr nur eine Option ist. Die Abgrenzungslinien zwischen B2C und B2B sind nicht mehr vorhanden. Die Kunden erwarten die gleichen Erfahrungen im Büro wie bei der Arbeit von zu Hause aus: Lieferung wie, wann und wo sie es wünschen. Ihr Unternehmen braucht also eine erweiterte Plattform für die Auftragskoordination, die eine zentrale Übersicht zu Bestellungen und Beständen in Ihrem gesamten Auftragserfüllungsnetzwerk bietet. Über diese Plattform müssen Kunden über jeden Kanal bestellen und ihre Lieferung erhalten können. Sie erwarten, dass Sie Ihr Auftragserfüllungsversprechen einhalten, und wollen den Bestellstatus jederzeit verfolgen können.

Parker Hannifin bietet erstklassige Kundenerlebnisse dank reibungslosem Verkauf und einfacher Auftragserfüllung

„Wir haben jetzt besseren Einblick in die Bestände und Aufträge aus unserem globalen Liefernetz. Durch diese klare Übersicht können wir unseren Bestand optimieren, um die Lagerhaltungskosten zu senken. Außerdem können Aufträge damit zeitnah und korrekt abgewickelt werden, was sich wiederum positiv auf die Kundenzufriedenheit auswirkt.“
 – Bob McAdoo, Vice President, Worldwide Business Systems, Parker Hannifin

Screenshot eines Arbeitsbereichs in IBM Sterling B2B Order Management

Wichtige Leistungsmerkmale

Verwaltung komplexer Aufträge und Organisationsstrukturen

Eine flexible Plattform gibt Ihnen mehr Möglichkeiten, als ERP es kann.

Bestandsoptimierung

Perfekte Lieferung durch Verlinkung der Lagerbestände mit der Kundennachfrage.

Transparenz und Überwachung globaler Bestellungen

Einhaltung von mehr Zusagen gegenüber Kunden.

Available-to-promise-Zusage (ATP)

Zum Zeitpunkt des Kaufs können Sie auf genaue, echtzeitorientierte ATP-Informationen zugreifen.

Modernste Hybrid-Cloud-Technologie

Erleben Sie eine bewährte Plattform für das Management komplexer Bestellprozesse.

Erprobte Integration

Sehen Sie, wie sich die zukunftsweisende Software für die Auftragskoordination nahtlos in Back-Office-Prozesse einfügt.

IBM Sterling Order Management und IBM zertifizierte Container

Modernisieren und skalieren Sie Ihre Enterprise-Softwarelösungen über mehrere Umgebungen mit IBM zertifizierten Containern auf Red Hat® OpenShift®.

Wie wird IBM Sterling Order Management verwendet?

Fertigung

ERP-Lösungen (Enterprise Resource Planning) wurden nicht zur Unterstützung der Auftragsverwaltung entwickelt. Viele selbst entwickelte Systeme können nicht so skaliert werden, dass sie die Anforderungen einer Automatisierungslösung erfüllen. Mit einer echten Auftragskoordinationslösung können Sie eingehende Produktbestellungen papierfrei verwalten und die Kundenerwartungen sogar übertreffen.

Aftermarket

Die Auftragskoordination mit unzähligen Artikelnummern ist eine kritische Aufgabe, insbesondere dann, wenn Sie vertraglich vereinbarte Service-Level-Agreements (SLAs) erfüllen müssen. Ein Bestellverwaltungssystem automatisiert Kundenanforderungen vom Auftragseingang bis zur Auftragserfüllung.

B2B2C

Unternehmen, die ausschließlich an andere Unternehmen verkaufen, sehen mittlerweile die Chancen, die sich aus einem zweiten Vertriebskanal ergeben: Verkauf direkt an den Endverbraucher. Obwohl das Geschäftsmodell grundsätzlich das Gleiche ist, setzt es Einblicke in den Bestand und die Kontrolle der Auftragserfüllung voraus, um wirklich effektiv zu sein.