IBM Sterling Order Management – Supply Chain Resiliency
Koordinieren Sie Ihre gesamte Lieferkette mit Echtzeit-Transparenz und umsetzbaren Workflows, die auf KI und maschinellem Lernen basieren
Diagramm mit Add-on-Anwendungen zu IBM Supply Chain Resiliency
Verbessern Sie die Ausfallsicherheit der Lieferkette, indem Sie Störungen mithilfe von KI vorhersehen

IBM® Sterling Order Management Supply Chain Resiliency bietet eine umfassende durchgängige Transparenz der gesamten Lieferkette durch die nahtlose Integration von Daten aus unterschiedlichen Quellen. Diese größere Transparenz ermöglicht eine proaktive Antizipation von Störungen und flexible Reaktionsstrategien, wodurch die Widerstandsfähigkeit Ihrer Lieferkette erheblich verbessert wird. Wenn Sie einen Überblick über diese Datenquellen haben, können Sie Business Rules anwenden, um Unstimmigkeiten und Probleme innerhalb des Bestell- und Versandlebenszyklus umgehend zu erkennen. Darüber hinaus ermöglicht dies die Erkennung von Unterschieden zwischen der geplanten und der tatsächlichen Leistung.

Die Erweiterung bietet auch die Möglichkeit, auf zusätzliche Anwendungsmodule aufzurüsten, um leistungsstarke Funktionen wie die Rückverfolgbarkeit der Produktherkunft, die Berichterstattung über den CO2-Fußabdruck von Produkten und das Management der Emissionen von Lieferanten freizuschalten.

Vorteile IBM Sterling Order Management Supply Chain Resiliency bietet Tools zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit Ihrer Auftragsverwaltungsabläufe. Optimierung alternder Bestände

Erkennen Sie alternde Lagerbestände frühzeitig und ergreifen Sie Korrekturmaßnahmen, um Ungleichgewichte im Warenhandel für saisonale und zeitkritische Lagerbestände zu korrigieren sowie zu optimieren und so übermäßige Preisnachlässe oder Verschwendung am Saisonende zu vermeiden.

Rationalisierte Auftragsabwicklung

Automatisieren Sie Auftragskoordinierungsaktivitäten, um eine hohe „No-Touch“-Auftragserfüllungsrate zu erreichen, einschließlich der automatischen Erkennung und Lösung von feststeckenden Kundenbestellungen. Dies trägt zu einem schnelleren finanziellen Vorteil von der Bestellung bis zur Bezahlung, stabilen Abläufen und einer höheren Kundenzufriedenheit bei.

Filialleistungs-Dashboard

Verwalten Sie die Erfüllungsabläufe auf allen Kanälen mit intuitiven Dashboards für die Filialleistung. Diese Dashboards bieten Einblicke in den Abverkauf, die Preisnachlässe und die Betriebsabläufe in den Filialen und helfen den regionalen Filialleitern, korrigierende Entscheidungen zu treffen, um den Umsatz durch den Einsatz von Lagerbeständen zu steigern.

Funktionen Ansicht: durchgängige Lieferkettenabdeckung
  • Transparenz über isolierte Daten
  • Externe Daten zur Verfolgung und Rückverfolgung
Erkennen: Arbeitswarteschlangen mit priorisierten Problemen
  • Wichtige Leistungsindikatoren basierend auf Geschäftsregeln und Warnungen
  • Analysen und maschinelles Lernen
Handeln: effiziente Problembehebung
  • Automatisierung für nachgestellte Systeme
  • Intelligente Workflows mit Anleitung

Leitfaden: Ermittlung des besten Ansatzes
  • Definierte Best Practices
  • Kontext und Empfehlungen
Anwendungsfälle
               Frühzeitige Erkennung alternder Bestände Maximieren Sie den Umsatz und minimieren Sie die Betriebskosten. Durch die frühzeitige Bewerbung von Produkten und die strategische Verlagerung von Lagerbeständen können Unternehmen ihre Abläufe an allen Knotenpunkten rationalisieren.

Verwalten der Knotenleistung mit Mustererkennung Identifizieren Sie Muster für die ausgehende Auftragsabwicklung und die entsprechenden Ursachen, sodass Sie schnell Programme zur termingerechten Ausführung implementieren und steigern können.​ Verwalten Sie die Knotenleistung, wie z. B. Erfüllungs-SLAs und Kapazität, über Dashboards, um schnell auf die Kundenzufriedenheit einzugehen und Prozessverbesserungen vorzunehmen.

B2B-Bestellungen und -Sendungen verwalten Identifizieren und verfolgen Sie Ausgangsaufträge und Versandmuster sowie entsprechende Änderungen und Substitutionen, um die Auswirkungen auf die geplante Produktion und die Vertragsverpflichtungen schnell abzumildern. 

Ressourcen Intelligentere Kontrolltürme verbessern Lieferketten

Entdecken Sie, wie der Einsatz intelligenterer Kontrolltürme die Schwachstellen und Fragilität von nahtlosen Lieferketten behebt.

Die Reise der IBM Lieferkette

Lesen Sie, wie IBM künstliche Intelligenz in seiner globalen Lieferkette einsetzte, um bestehende Bestandslösungen sowie Systeme zur Unternehmensressourcenplanung zu erweitern und zu verbinden.

Die IHL-Marktstudie für Order Management

Die wichtigsten Trends und Entwicklungen: Warum IBM Sterling OMS branchenweit führend ist

Weiterführende Produkte

Passen Sie Ihr Order-Management-System mit zu IBM Sterling Order Management passenden Produkten an oder erweitern Sie die Funktionen durch zusätzliche Add-ons.

IBM Sterling Store Engagement

Schaffen Sie bessere Erlebnisse mit der richtigen Store Engagement-Lösung.

IBM Sterling Call Center

Erfüllen Sie komplexe Auftragsänderungsaufgaben mit unserer umfassenden webbasierten Auftragsverwaltungsanwendung.

IBM Sterling Supply Chain Intelligence Suite

Nutzen Sie künstliche Intelligenz (KI) und die Geschwindigkeit der Automatisierung, um das Supply-Chain-Management, die Ausfallsicherheit und die Nachhaltigkeit zu verbessern.

Machen Sie den nächsten Schritt

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem IBM Experten, um zu erfahren, wie Ihr Unternehmen von IBM Sterling Order Management profitieren kann oder mithilfe von Geschäftspartnern von IBM die Bereitstellung beschleunigen kann.

Entdecken Sie die IBM Business Partner-Präsentation