Lösungen zur Abwehr von mobilen Sicherheitsbedrohungen (Mobile Threat Defense, MTD)
Implementieren Sie nahtlos fortschrittliche Lösungen zur Abwehr von mobilen Sicherheitsbedrohungen, um Ihre gesamte mobile Umgebung vor Cyberbedrohungen und durch Benutzer verursachte Risiken zu schützen
Kostenlose Testversion starten Buchen Sie eine Live-Demo
Darstellung eines Halbkreises mit einem Sicherheitsschild, der durch Linien mit einem Smartphone, einem Laptop, einem Tablet und einem VR-Headset verbunden ist
Schützen Sie Benutzer, Mobilgeräte, Apps, Netzwerke und Daten vor Cyberbedrohungen

Ganz gleich, ob Malware, Phishing oder Man-in-the-Middle (MITM)-Angriffe: Benutzer sind anfällig für Cyberbedrohungen, die sich ständig weiterentwickeln. IBM® Security MaaS360 enthält ein vollständiges, integriertes Paket zur Abwehr mobiler Bedrohungen (Mobile Threat Defense, MTD), mit dem Sie einen benutzer- und sicherheitsorientierten Ansatz für das Unified Endpoint Management (UEM) implementieren können.

 

Datenblatt zum Management von Sicherheitsbedrohungen lesen
Gründe für MaaS360 Gerätesicherheit

Schützen Sie iOS- und Android-Geräte vor den neuesten Cyberbedrohungen. Nutzen Sie die automatisierten, integrierten Cybersicherheitsfunktionen unserer Lösungen zur Abwehr von mobilen Sicherheitsbedrohungen, um effizient zu bleiben.

Erleben Sie die Lösung in Aktion (1:46)
Anwendungssicherheit

Schützen Sie öffentliche und Unternehmensanwendungen, indem Sie Containerfunktionen auf Unternehmens- und Drittanbieter-Apps auf iOS- und Android-Plattformen ausweiten.

Mehr erfahren
Netzwerksicherheit

Überwachen Sie ungesicherte Netzwerke und stoßen Sie Korrekturaktionen an, verteidigen Sie sich gegen MITM-Angriffe und verwenden Sie ein VPN-Modul, über das Benutzer von ihrem iOS- oder Android-Gerät aus auf ein Unternehmensnetzwerk zugreifen können.

Termin für eine Live-Demo vereinbaren
Funktionen Geräteschutz

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor SMS- und E-Mail-Phishing sowie Geräten, die per Jailbreak oder durch Umgehung des Rootschutzes manipuliert wurden. Nehmen Sie erweiterte Gerätekonfigurationen vor und benachrichtigen Sie Benutzer über Sicherheitsvorfälle, indem Sie SMS- und E-Mail-Nachrichten, die schädliche URLs enthalten, identifizieren und entsprechend kennzeichnen.

 

Anwendungssicherheit

Schützen Sie sich vor Malware, vermeiden Sie überflüssige App-Berechtigungen (Android), richten Sie Bedingungen für die automatische Entfernung von Apps ein, um unbefugten Zugriff zu verhindern, und verwenden Sie App-Wrapper- oder SDK-Technologie.

Vermeidung von Datenverlust

Beschränken Sie Funktionen für die Zwischenablage (Ausschneiden, Kopieren, Einfügen) und den Export von Dokumenten. Verschlüsseln Sie Inhalte, die durch App-Tunneling für Unternehmens-Apps erstellt werden, die auf Ihren iOS- und Android-Plattformen verfügbar sind.

Netzwerkschutz

Schützen Sie Ihre Benutzer vor MITM-Angriffen, die schlecht konfigurierte private und öffentliche WLANs ausnutzen, überwachen Sie Geräte, die sich mit einem WLAN-Netzwerk verbinden, und ergreifen Sie Abhilfemaßnahmen, wenn das Netzwerk unsicher ist.

 

Sicherheitsrichtlinien

Richten Sie Sicherheitsrichtlinien ein, um Funktionen auf Geräteebene zu kontrollieren, z. B. die Deaktivierung von Apps auf iOS-Geräten und die Einschränkung des Zugriffs auf das Menü „Einstellungen“ auf Android-Geräten.

 

Risikomanagement für Benutzer

Bewerten Sie automatisch die Sicherheit Ihres Unternehmens und reagieren Sie entsprechend. Dafür steht Ihnen eine intuitive, benutzerbasierte Ansicht zur Verfügung, die riskante Verhaltensweisen und Muster der Benutzer auf ihren jeweiligen Geräten analysiert und eine entsprechende Risikobewertung zuweist.

 

MaaS360 zeigt uns nicht nur, ob ein Gerät angegriffen wird, sondern auch, dass das Gerät geschützt ist. Wayne Broekhals IT Manager Arrow International (NZ) Ltd Lesen Sie, wie Arrow das Mobilitätsmanagement vereinfacht und gleichzeitig die Sicherheit erhöht
Kundenreferenzen Arrow International (NZ) Ltd verbessert die mobile Security und die Produktivität seiner Arbeitskräfte

Mit dem Cloud-Angebot von MaaS360 verbessert Arrow die mobile Security und senkt gleichzeitig den Zeit- und Kostenaufwand für das Mobilitätsmanagement.

Der Leeds Library Service (Bibliotheksservice der Stadt Leeds) ist Teil der Initiative „100% Digital Leeds“ der Stadt

Ein städtisches Bibliothekssystem macht das Ausleihen von Tablets und Tablet-Schulungen besser zugänglich und schützt gleichzeitig die Daten der ausleihenden Personen.

Weiterführende Lösungen Mobile Device Management (MDM)

MDM bildet die Basis einer jeden UEM-Implementierung. UEM-Lösungen bieten zwar eine Vielzahl von Sicherheits- und Produktivitäts-Tools für jedes Gerät – dies gilt aber nur, wenn die Geräte auch registriert sind und verwaltet werden. MDM-Lösungen bieten die API-basierten Richtlinien, den Support für alle gängigen Betriebssysteme noch am selben Tag, die Compliance-Regeln und den App-Vertrieb, die das Rückgrat einer jeden MDM-Plattform bilden.

Unified Endpoint Management (UEM)

UEM ist ein vereinfachter, konsolidierter Ansatz für das Gerätemanagement. Dabei geht es um eine Kombination aus den in MDM verfügbaren Geräterichtlinien und den durch das EMM-Deployment bereitgestellten Datensicherheits- und Identitätsfunktionen. UEM erweitert diese Funktionen und ermöglicht Bedrohungsabwehr, KI-Analysen sowie das Management jedes gewünschten Geräts – ob Smartphone, Tablet, Laptop, Desktop oder IoT-Geräte – mit einem der gängigen Betriebssysteme für mobile Geräte.

Mobile Security

CIOs und CISOs benötigen Tools und Techniken, die eine flexible Bereitstellung von Anwendungen, Inhalten und Ressourcen über verschiedene Geräte hinweg ermöglichen. Und sie brauchen Optionen für die mobile Security, die in den Rahmen ihrer Strategie passen. Erfahren Sie, wie KI nahezu in Echtzeit verwertbare Erkenntnisse über Risiken liefert, native Malware-Erkennung verdächtige Apps im Blick behält und die mobile Bedrohungsabwehr bei Bedrohungen für Netzwerke, Benutzer, Geräte, Apps und Daten tätig wird, bevor es gefährlich wird.

Mobility Success Services

Kuratierte Mobility Services helfen Ihnen dabei, während des gesamten UEM-Lebenszyklus das Beste aus Ihrer MaaS360-Investition herauszuholen. Die Angebote der IBM Mobility Success Services Security Expert Labs reichen von maßgeschneiderten Leistungen für kleine und mittlere Unternehmen bis zu großen Projekten in Großunternehmen.

Weitere Informationen zu Mobility Success Services
Gehen Sie den nächsten Schritt

Beginnen Sie mit einer kostenlosen Testversion von IBM Security MaaS360 oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem IBM Experten, um zu besprechen, wie die Abwehr von mobilen Sicherheitsbedrohungen (Mobile Threat Defense, MTD) Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen erfüllen kann.

Kostenlosen Test starten
Weitere Informationsmöglichkeiten Dokumentation Support Preise Integrationen Ressourcen Community