WebLogic-Überwachung
WL-Symbol
Überwachung und Leistungsmanagement von WebLogic

Instana WebLogic Monitoring bietet die Möglichkeit, einzelne Instanzen und Cluster von WebLogic Server sowie die auf diesen App-Servern ausgeführten Anwendungen zu überwachen. Instana erkennt automatisch jede WebLogic-Instanz und stellt Überwachungsagenten im gesamten Anwendungsstack bereit, einschließlich Betriebssystem, Containern und Orchestrierung (falls zutreffend), JVM, ESB und allen anderen Java-Konnektoren, und erfasst dabei sowohl Leistungs- als auch Zustandsinformationen.

Starten Sie jetzt Ihre KOSTENLOSE TESTVERSION!

14 Tage, keine Kreditkarte erforderlich, Vollversion

Leistungs- und Zustandsüberwachung von WebLogic

Instana WebLogic Monitoring beginnt mit Informationen zur Plattformkonfiguration und Key Performance Indicators (KPIs), die zur Bestimmung des allgemeinen Zustands der Plattforminstanz verwendet werden. Alle Abhängigkeiten zwischen verteilten Anwendungskomponenten werden erkannt und zugeordnet und Transaktionen werden in der gesamten Infrastruktur verfolgt. Schließlich bietet Instana Transparenz auf Codeebene, um die Ursache von Problemen zu ermitteln und Programmierfehler zu erkennen.

Um das Verständnis und die Kontrolle von WebLogic-Umgebungen zu unterstützen, wendet Instana Automatisierung und künstliche Intelligenz auf die WebLogic-Überwachung an, einschließlich prädiktiver Problemerkennung und KI-gestützter Ursachenanalyse. Instana reduziert den Bedarf an WebLogic-spezifischem Fachwissen (UND Java-Fachwissen) innerhalb des Betriebsteams.

Leistungs- und Konfigurationsüberwachung von WebLogic

Der Agent-Sensor von WebLogic von Instana erfasst alle wichtigen Kennzahlen, die erforderlich sind, um den internen Zustand der WebLogic-Server-Instanz sowie alle darin gehosteten Anwendungen genau zu verstehen. Darüber hinaus kann Instana durch die Verfolgung von WebLogic-Konfigurationsdaten alle Änderungen am Server erfassen und sie mit relevanten Leistungsproblemen korrelieren.

Alle Leistungsdaten des WebLogic-Servers werden in einem einzigen Dashboard angezeigt, sodass die Benutzer die Qualität ihrer WebLogic-Leistung und deren Auswirkungen auf ihre Anwendungen verfolgen können. Mit Instana verfügen IT-OPs und DevOps über ein leistungsstarkes Tool zur schnellen, einfachen Problemlösung und Leistungsoptimierung.

Die Leistungsüberwachung von WebLogic konzentriert sich auf die Kennzahlen, die die Fähigkeit des Systems zur Bereitstellung von Diensten und Datenanforderungen der verschiedenen Anwendungen, die eine Webumgebung mit ihm teilen, verfolgen. Der WebLogic-Sensor von Instana kann automatisch alle relevanten Kennzahlen erfassen. Nachfolgend finden Sie einen Screenshot des WebLogic-Monitoring Dashboards von Instana:

WebLogic Überwachungsdaten

Verfolgte Konfiguration

  • Name
  • Version
  • Port
  • Status
  • Begonnen um (Uhrzeit)
  • Bereitstellungen im Web

Metriken

  • Sitzungen & Anfragen
  • Durchschnittliche Antwortzeiten
  • Thread-Pool
  • Nachrichten nach Schweregrad protokollieren
  • Datenbankverbindungspools

Zustandssignaturen

  •  Anrufe
  • Antwortzeiten
  • Fehlerrate

    Bereitstellungen im Web

    • Status
    • Sitzungs-Timeout
    • Servlets
    WebLogic-Überwachung: Erste Schritte

    Sind Sie bereit, WebLogic zu überwachen? Registrieren Sie sich zunächst für eine Instana-Testversion oder ein Konto. Wenn Sie bereits ein Konto haben, lesen Sie die WebLogic-Sensor-Dokumentation von Instana.

    Instana Testversion oder Konto WebLogic Sensor-Dokumentation.