Java-Überwachung
Java

Java (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) ist die am häufigsten verwendete objektorientierte Programmiersprache, um kritische, hochgradig skalierbare Internetlösungen zusätzlich zur Java Virtual Machine (JVM) zu entwickeln. Zusätzlich zu angepassten Geschäftsanwendungen werden viele geschäftskritische Microservice-Systeme wie Cassandra und Hadoop in Java geschrieben. Das Java Monitoring von Instana bietet ein umfassendes Leistungs- und Zustandsmanagement für alle in Java geschriebenen Anwendungen/Services.

Um die Anwendungsleistung zu verstehen und zu optimieren und die Workflows für das Leistungsmanagement weiter zu automatisieren, geht das automatische Java-Monitoring von Instana über einfache Metriken hinaus und bietet eine umfassende Reihe von Management- und Überwachungsfunktionen:

  • Erkennung von JVM-Instanzen
  • Konfigurationsfreie Zustandsüberwachung
  • Automatische Verfolgung von HTTP-Serviceendpunkten
  • Automatische Code-Instrumentierung für unterstützte Technologien (z. B. Spring Boot, Apache Tomcat und andere)
  • Visualisierung von Karten mit Serviceabhängigkeiten
  • Traceerstellung aller End-to-End-Anforderungen über alle Systeme und Services hinweg
  • Automatisierte Erkennung von Anwendungen und Diensten

Das umfassende Java Monitoring erfordert Leistungstransparenz für den physischen oder virtuellen Host, für Container, JVM-Instanzen, typische JVM-Metriken (wie Garbage-Collection-Daten) und sämtliche Anwendungs- und Service-Codes, die in der JVM-Instanz bereitgestellt werden.

Instana ist die schnellste und einfachste Methode zur Überwachung von Java-basierten Services im gesamten Stack und ermöglicht umfassende Einblicke in die Anwendungsleistung. Der Instana-Agent erkennt automatisch alle JVM-Instanzen, stellt die erforderlichen Überwachungssensoren bereit und beginnt mit der Verfolgung von Anwendungen und Anfragen. Außerdem ermittelt Instana automatisch nicht nur den Zustand der JVM-Instanzen, sondern auch den der darin ausgeführten Anwendungen und Services.

Starten Sie jetzt Ihre KOSTENLOSE TESTVERSION!

14 Tage, keine Kreditkarte erforderlich, Vollversion

Überwachung der Java-Leistung

Nach der Bereitstellung identifiziert der Instana-Agent automatisch alle ausgeführten Java-Instanzen. Anschließend installiert und konfiguriert dieser dann ohne manuellen Aufwand den Java Monitoring-Sensor von Instana sowie zusätzliche Sensoren für Technologien, die in den in der JVM laufenden Java-Anwendungen verwendet werden. Die kuratierte Wissensbasis von Instana weiß bereits, welche Leistungsmetriken für die Erfassung relevant und wie sie zu erfassen sind. Um den Java-Services-Status zu überwachen, werden auch zusätzliche Metriken gesammelt. Die automatische Konfiguration von Instana erfasst alle relevanten Informationen automatisch und ermöglicht so eine einfache Überwachung von Java-Instanzen.

Um den Gesamtzustand des Service zu ermitteln, sammelt der Java-Überwachungssensor auch KPIs zur überwachten JVM-Umgebung, um deren Zustand zu bestimmen.

Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Zustandssignaturen aus der kuratierten Wissensbasis erkennt Instana automatisch Probleme mit einzelnen Java-Instanzen und erstellt Servicevorfälle. Auf Grundlage des Schweregrads automatisiert Instana die Eskalation von Vorfällen und die Ursachenerkennung und hilft Ihnen, Probleme zu lösen, bevor Benutzer davon betroffen sind.

Java-Überwachungsdaten

Das Java Monitoring von Instana umfasst zwei Arten von Daten: Leistungsmetriken und Zustandssignaturen:

Zusätzliche Metriken werden basierend auf Technologien und Frameworks erfasst, die in den JVM-Instanzen bereitgestellt werden.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Sensordaten finden Sie in der Dokumentation zum Java-Management von Instana.

Java-Leistungsdaten

  • GC-Aktivität
  • Speichernutzung
  • Speicherpools
  • Threads

Java-Zustandssignaturen

  • Code-Cache
  • Größe von PermGen/MetaSpace
  • GC-Aktivität
  • Größe und Nutzung des Heapspeichers
      Java-Sensorinstallation: Erste Schritte

      Bereit, loszulegen? Du brauchst eine
      Instana-Testversion oder Konto
      zuerst. Dies ist bereits der Fall? Der beste Ausgangspunkt ist
      Instanas Leitfaden „Erste Schritte“.

      Instana Testversion oder Konto Leitfaden „Erste Schritte mit Instana“