IMS DEDB Fast Recovery for z/OS
Ermöglichen Sie eine effizientere Ausführung außerplanmäßiger IMS-Kaltstarts und bewahren Sie die Integrität der IMS-Datenbanken nach Ausfällen des IMS-Notfallneustarts (ERE).
Neuerungen ansehen
abstrakte geometrische Illustration, die den IBM Chevron-Gradienten darstellt
Vorteile von IMS DEDB Fast Recovery für Ihr Unternehmen

IBM IMS DEDB Fast Recovery for z/OS bewahrt die Datenintegrität von IMS-Datenbanken und verkürzt die Zeit, die für die Wiederherstellung von DEDBs nach einem IMS-Notfall-Neustart (Emergency Restart, ERE) benötigt wird. Führen Sie schnell einen ungeplanten IMS-Kaltstart durch und bewahren Sie dabei die Integrität der IMS-Datenbanken nach einem IMS-Ausfall. IMS DEDB Fast Recovery korrigiert Online-Protokolldatensätze (Online Log Data Sets, OLDS) und stellt DEDBs wieder her, die beim Ausfall von IMS aktiv waren. Außerdem generiert es die JCL des Dienstprogramms MSDB Dump Recovery, die vor dem IMS-Kaltstart für die Wiederherstellung der Hauptspeicherdatenbank (MSDB) verarbeitet werden muss, und aktualisiert und pflegt bei Bedarf die IMS Database Recovery Control (DBRC) RECON-Datensätze.

Vorteile
Aufrechterhaltung der Datenintegrität

Nutzen Sie die Vorteile der Tools in IMS DEDB Fast Recovery, um die Datenintegrität von IMS-Datenbanken effizienter zu steuern und zu erhalten.

Reduzierung der Wiederherstellungszeit von DEDBs

Reduzieren Sie die Zeit, die für die Wiederherstellung von DEDBs nach einem IMS-Ausfall benötigt wird, mit der von IMS DEDB bereitgestellten schnellen Alternative zur Wiederherstellung bei einem Notfall-Neustart.

Verbesserung der Wiederherstellungszeit mit Berichten

Verwenden Sie Verfahren und Berichte, um Systemadministratoren bei den Prozessen zu helfen, die vor und nach dem Kaltstart von IMS erforderlich sind.

Hauptmerkmale
Korrektur von Online-Protokolldatensätzen

Korrigiert Online-Protokolldatensätze (Online Log Data Sets, OLDS), indem die Protokollierung für Transaktionen, die den Synchronisierungspunkt nicht erreicht haben, aufgehoben wird.

Wiederherstellung von DEDBs

Stellt DEDBs einschließlich VSO und gemeinsam genutzter VSO wieder her, die beim Ausfall von IMS aktiv waren.

Wiederherstellung der Hauptspeicherdatenbank

Erzeugt die JCL des Dienstprogramms MSDB Dump Recovery, die vor dem IMS-Kaltstart für die Wiederherstellung der Hauptspeicherdatenbank (MSDB) verarbeitet wird.

Aktualisierung und Wartung von Datensätzen

Aktualisiert und wartet bei Bedarf die IMS Database Recovery Control (DBRC) RECON-Datensätze.

Technische Details Softwarevoraussetzungen

Für die Installation von IMS DEDB Fast Recovery sind die folgenden Programme oder Folgeversionen erforderlich. IMS-Umgebung. Sie benötigen eines der folgenden derzeit unterstützten Programme:

  • IMS Version 13 Release 1 (5635-A04)

  • IMS Version 14 Release 1 (5635-A05)

  • IMS Version 15 Release 1 (5635-A06)

  • IMS Database Value Unit Edition Version 13 Release 1 (5655-DSM)

  • IMS Database Value Unit Edition Version 14 Release 1 (5655-DSE)

 

 

Vollständige Liste der Softwarevoraussetzungen anzeigen
Hardwarevoraussetzungen

Die für IMS DEDB Fast Recovery erforderliche Rechnerkonfiguration entspricht den Anforderungen für die IMS-Versionen.

Vollständige Liste der Hardwarevoraussetzungen anzeigen
Sie interessieren sich vielleicht auch für IMS Recovery Solution Pack for z/OS

IBM IMS Recovery Solution Pack für z/OS ist eine Software-Suite, mit der sich die betriebliche Komplexität und die Auswirkungen der Sicherung und Wiederherstellung von Datenbanken auf die Systemressourcen reduzieren lassen. Sie kombiniert eine Reihe von IBM Produkten, die ein gleichzeitiges Backup und die Wiederherstellung mehrerer Datensätze und Fast Path-Bereiche (in Umgebungen mit und ohne Parallel Sysplex) ermöglichen. IBM IMS Recovery Solution Pack for z/OS umfasst: IMS Database Recovery Facility for z/OS; IMS High Performance Change Accumulation for z/OS; IMS Index Builder for z/OS und IMS High Performance Image Copy for z/OS.

IMS Database Solution Pack for z/OS

Erfahren Sie mehr über das IMS Database Solution Pack für z/OS, ein hochleistungsfähiges Dienstprogramm zur Verwaltung und Optimierung von IMS Full Function-Datenbanken und HALDBs.

Weitere Ressourcen

Nutzen Sie eine Bibliothek mit Videos, mit denen Sie das Beste aus den IBM IMS Tools herausholen können.

Produktdokumentation zu IMS Tools

Produktpublikationen zu IMS Tools im PDF-Format

Produktdokumentation für IMS

IMS-Produktpublikationen im PDF-Format

Ressourcen von Experten für Ihren Erfolg
Produktdokumentation
In der IBM Produktdokumentation finden Sie schnell Antworten auf Ihre Fragen.
Entdecken
Support

Erfahren Sie mehr über unsere Produktunterstützungsoptionen.

Entdecken
DeveloperWorks

Entdecken Sie technische Themen, finden Sie Testsoftware und treten Sie der Community bei.

Entdecken