IBM FlashSystem 5200

Erreichen Sie ein neues Niveau bei der Kosteneffizienz, Leistung, Dichte und hohen Verfügbarkeit für jeden Workload.

Produktimage von IBM FlashSystem 5200
Überblick

Mit einem Preis von weniger als 30.000 USD bietet IBM® FlashSystem 5200 Kosteneffizienz, Leistung, Datenschutz, Skalierbarkeit und eine einfache Verwaltung für Ihre Unternehmensanforderungen in einer kompakten leistungsfähigen Flash-Speicherlösung. Diese Lösung bietet ein breites Spektrum von auf Unternehmen abgestimmten Funktionen von IBM Spectrum Virtualize, die sich ganz einfach weiterentwickeln und erweitern lassen, wenn das Unternehmen wächst.

Redbook herunterladen: IBM FlashSystem 5000 und 5200

Mehr zu IBM FlashSystem


Funktionen Hochleistungs-Redundanz

12 auf Hochverfügbarkeit ausgelegte NVMe-Flash-Geräte in einem 1HE-Speichergehäuse mit Einschub und voll redundanten Einschubkomponenten verhindern einen Single Point of Failure.

Skalierbar für Umgebungen jeder Größe

Die intelligente, selbstoptimierende Lösung ist einfach zu verwalten und ermöglicht es Unternehmen, die Speicherherausforderungen während ihres Wachstums zu meistern.

Eine kosteneffiziente und hochwertige Lösung

Flashspeichertiers mit hoher Speicherdichte in einem kosteneffizienten Paket umfassen Komprimierung, neue QLC-Flash-basierte Technologie und KI-gestützte Vorhersageanalyse.

Agile Integration

Migrieren Sie Daten mit voll integriertem Systemmanagement, anwendungsorientierten Datenservices und hochwertigen Funktionen wie AES-Verschlüsselung und Inline-Datenkomprimierung über Hardware.

Multi-Cloud-fähig

Migrieren Sie zu und von unterstützten Cloud-Anbietern oder erstellen Sie Multi-Cloud-Lösungen.

Top-Bewertung für 2022

IBM FlashSystem gewinnt bei TrustRadius

IBM FlashSystem erhielt eine Top-Bewertung von TrustRadius für unternehmensspezifische Flash-Array-Speicherlösungen basierend auf seinen hervorragenden Kundenbewertungen.

Sehen Sie, warum IBM eine Top-Bewertung erhielt

Spezifikationen

Maximale Bandbreite (liest): 21 GB pro Sekunde
Reaktionszeiten (Lesevorgänge): <50 Mikrosekunden
Effektives maximales Nutzungsvolumen innerhalb eines einzigen Gehäuses**: 1,2 PBe (1HE-Gehäuse)
Prozessor/PCIe-Generation: Intel Sky Lake, PCIe der 3. Generation
Maximale Front-End-Host-Ports: 8
Unterstützte FlashCore-Modulkapazitäten: 4,8, 9,6, 19,2 und 38,4 Terabyte
Unterstützte Speicherklassen-Laufwerkskapazitäten: 1,6 TB

Anwendungsfälle:

  • SAP
  • Oracle
  • Server- und Desktopvirtualisierung
  • Produktionsdatenbank
  • Container
  • Workload-Konsolidierung
Vergleichen Sie das FlashSystem 5200 mit anderen FlashSystem-Lösungen

Beispiel für die Preisbestimmung

Auf dem Marketplace können Sie durch den Produktkatalog blättern und Systeme oder Konfigurationen miteinander vergleichen, um die beste Lösung zu bestimmen. Der Markt bietet Preisbeispiele für gängige Konfigurationen und ermöglicht es Ihnen, ein an den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnittenes Angebot anzufordern.

IBM FlashSystem as a Service kennenlernen

Konfigurationen und Preise entdecken

Kundenreferenz
Trident Services, Inc. Trident steigerte die Speicherkapazität um 50 % und verkürzte mit IBM FlashSystem 5200 die für die Erstellung einer Datensicherungskopie benötigte Zeit von 6 Stunden auf 30 Minuten, was zu niedrigeren Reaktionszeiten und einer höheren Entwicklerproduktivität führte. Kundenreferenz lesen

Produkte vergleichen
Welches IBM FlashSystem ist das Richtige für Sie? Finden Sie die ideale Balance zwischen den Funktionen und der Leistung von Flash-Datenspeichern und den Kosten für die Workloads in Ihrem Unternehmen. Sehen Sie sich die Unterschiede an und entscheiden Sie, ob Ihr Unternehmen IBM FlashSystem 5200, 7300 oder 9500 einsetzen sollte. IBM FlashSystem-Spezifikationen vergleichen

Nächste Schritte

Wenden Sie sich an einen Berater, um Hilfe bei der Konfiguration eines IBM FlashSystems für Ihre Geschäftsanforderungen zu erhalten.

Weitere Möglichkeiten, FlashSystem 5200 zu erkunden ESG-Bericht Redbook: IBM FlashSystem 5000 und 5200 Datenblatt (5,5 MB) FlashSystem 5200 entdecken Dokumentation Support Redbook: Best Practices für FlashSystem