Was ist IBM ELM Automotive Compliance?

IBM® Engineering Lifecycle Management (ELM) Automotive Compliance ist eine Lösung, die Ihnen hilft, IBM ELM für die Automobilindustrie ganz einfach anzupassen. Mit IBM ELM können Sie die Einhaltung von technologisch ausgereiften Entwicklungsverfahren wie Automotive SPICE und ISO-26262 optimieren und davon profitieren.

Sehen Sie sich dieses Einführungsvideo an, um in weniger als 5 Minuten zu erfahren, was IBM ELM Automotive Compliance ist.

Vorteile

Umfassendes Datenmodell

IBM ELM Automotive Compliance basiert auf einem Lebenszyklusdatenmodell, das auf die Rückverfolgbarkeit durch Anforderungen, Tests und Systemdesign sowie Management- und Unterstützungsprozesse ausgerichtet ist.

Integrierte Agilität

Reagieren Sie schneller auf Veränderungen und informieren Sie sich, wie agile Methoden in einem regulierten Kontext effektiv angewendet werden können. IBM ELM Automotive Compliance unterstützt SAFe® 5.0.

Out-of-the-box-Berichterstellung

Schaffen Sie Transparenz, indem Sie eine umfassende Übersicht Ihres Projekts erhalten. Erkennen Sie Ausnahmebedingungen in Entwicklungsdaten und Projektmanagement.

Compliance – fachspezifische Inhalte

IBM ELM Automotive Compliance enthält umfangreiche Abgleiche darüber, wie die Lösung bewertete Automotive SPICE-Basisverfahren erfüllt. Für ISO 26262 sind Checklisten mit fachspezifischen Arbeitsergebnissen verfügbar.

Schnellstart für MBSE

Informieren Sie sich, wie Sie Systemarchitektur und Systemverhalten modellieren können. Verlassen Sie sich auf ein Best-Practice-Profil, um die Realisierung von MBSE schnell zu starten.

Anpassbar und erweiterbar

IBM stellt Ihnen eine minimale, schlanke Lösung zur Verfügung, die Sie erweitern können und sollten. Dieses Paket ist ein guter Ausgangspunkt, damit Sie effizienter mit IBM Services und Business Partnern arbeiten können.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Ein vordefinierter Prozess mit entsprechendem Workflow und Berichterstellung, die mit IBM Tools kompatibel sind
  • Erfassung und Verwaltung von Anforderungen in einer vordefinierten Struktur, die branchenspezifische Best Practices unterstützt
  • Erfassung und Verwaltung von Testfällen in einer vordefinierten Struktur, die branchenspezifische Best Practices unterstützt
  • Planung und Verfolgung von Aufgaben, Risiken, Änderungsanforderungen und Problemen mit vordefinierten Arbeitsschritten

Mehr über IBM ELM Automotive Compliance erfahren

Rückverfolgbarkeit und Konsistenzüberwachung

Für Bewertungen benötigen Sie eine zuverlässige umfassende Übersicht Ihrer Entwicklungsdaten. Aus diesem Grund enthält IBM ELM Automotive Compliance eine umfassende Auswahl an Berichten. Erreichen Sie vor- und nachgelagerte Rückverfolgbarkeit für:

  • Anforderungen
  • Architektur und detaillierte Designs
  • Testfälle und Pläne

Anzeige des Ablaufdiagramms von ADAS-Lösungsmanagement
Anzeige des Dashboards von ADAS-Lösungsmanagement

Transparenz bei der Meilensteinbereitstellung

Ein wichtiger Aspekt bei Prozessprüfungen ist Ihre Fähigkeit, Ausnahmebedingungen in Ihrem Prozess zu überwachen und darauf zu reagieren. IBM ELM Automotive Compliance umfasst Widgets und Berichte, mit denen Sie eine Echtzeitübersicht von folgendem erhalten:

  • Geschwindigkeit und Fortschritt bei Wertschöpfung und Projektstatus
  • Berichte mit einer Übersicht von Prüfungen, Änderungsanforderungen und Risiken
  • Trendberichte zur Fehlerbehebung, um die Releasequalität zu prognostizieren
  • Berichte, die Prozessausnahmebedingungen anzeigen und Ihnen eine entsprechende Reaktion ermöglichen

Vorlagen für Design und Zusammenarbeit

Das Einrichten von Entwicklungstools, um einen konformen Workflow zu erzielen, stellt eine Herausforderung dar. Prozess- und Toolbeschränkungen müssen bekannt sein, Skalierbarkeit muss berücksichtigt werden und natürlich muss das Endergebnis benutzerfreundlich sein. Wir stellen Ihnen Folgendes bereit:

  • Vorkonfigurierte Formulare für Änderungsanforderungen, Risiken und Prüfungen
  • Vorkonfigurierte Vorlagen für Anforderungen, Tests und Architekturen
  • Vorkonfigurierte Typen, um alle für Automotive SPICE erforderlichen Informationen zu erfassen
  • Vorkonfigurierte Ansichten und Berichte, um Rückverfolgbarkeit und Konsistenz zu verwalten

Anzeige eines Formulars für Änderungsanforderungen
Anzeige mit Ablaufdiagrammen

Ein agiles Verfahren für die Automobilbranche

Ein vordefinierter agiler Prozess, der sich auf etablierte agile Verfahren von SAFe stützt und Ihnen die Verwendung agiler Methoden im richtigen Maß ermöglicht. Der Prozessinhalt ordnet dem Engineering V-Modell agile Methoden zu. Das Angebot enthält:

  • Eine Landing-Page für alle relevanten Prozessgruppen
  • Detaillierte Übersichtsseiten für Lösungsinhalte pro Prozessgruppe
  • Beschreibungen von Prozessschritten, Rollen und Arbeitsergebnissen
  • Ein domänenübergreifendes Verbindungs- und Datenmodell, das auch Prozessaktivitäten berücksichtigt

Umfassende Normenzuordnung

Bei Automotive SPICE-Bewertungen müssen Fragen beantwortet werden, um zu verstehen, welches Automotive SPICE-Basisverfahren durch das Projekt erfüllt wird. Profitieren Sie von vorbereiteten Antworten auf diese Fragen im Prozessinhalt, damit Sie genau wissen, warum und wie Sie welches Automotive SPICE-Basisverfahren verwenden müssen, um die Einhaltung von Vorschriften zu erreichen.

  • Detaillierte Zuordnung von Basisverfahren zu Lösungsinhalten enthalten
  • Erfahren Sie, welche Features und Artefakte Ihnen helfen, die Vorschriften einzuhalten

Anzeige mit einem strukturierten Menüsystem

Zugehörige Webseminare

Dunkles Negativbild eines Autos mit verbundenen horizontalen Zeichen, die vier verschiedene Ebenen darstellen, nummeriert von null bis drei.

Darstellung eines Pfads zur Einhaltung von Automotive SPICE

Beschleunigen Sie die Einhaltung von Normen in der Automobilbranche wie Automotive SPICE und ISO-26262.

Dunkles Negativbild von Personen, das ein zentriertes Diagramm umgibt, das aus drei konzentrischen Kreisen mit den Bezeichnungen „Prozess“, „Tools“ oder „Personen“ besteht.

Serviceangebote für Projekte zur Prozessverbesserung mit IBM ELM

Erfahren Sie, wie IBM Expert Labs Ihre Entwicklungsprozesse unterstützen und verbessern kann.

Dunkles Negativbild einer Schaltkarte, das ein zentriertes Diagramm umgibt, das aus drei überlappenden Formen mit den Bezeichnungen „ISO-26262“, „ASPICE“ oder „IBM Engineering“ besteht.

Die Synergie zwischen ISO-26262, Automotive SPICE und IBM Engineering

Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Automotive SPICE und ISO-26262? Hier finden Sie es heraus.

Detailliertere Informationen

Weitere Informationen zu IBM ELM Automotive Compliance finden Sie auf der Seite „Ressourcen“.