Feature-Highlights

Visuelle Softwareentwicklung mit Unterstützung für Branchenstandards

Die Funktionen für die visuelle Softwareentwicklung bieten Ihnen die Möglichkeit, eingebettete Software mit UML-Diagrammen oder einem traditionellen Code-Editor für die Codegenerierung zu entwickeln. Sie können vorhandenen Code in die Modellierungsumgebung importieren und bei der weiteren Entwicklung verwenden. IBM Engineering Systems Design Rhapsody – Architect for Software gewährleistet automatisch die Konsistenz von Architektur, Design, Code und Dokumentation.

Integrierte Softwareentwicklung

Durch das automatisierte Embedded Software Engineering nahezu in Echtzeit können Sie schnell vom Design zur Implementierung übergehen. Systems Design Rhapsody - Architect for Software generiert Code-Frames in C, C++, Java und C# für die Struktur und Architektur Ihres Designs. Mit Code-Frames können Sie detaillierte Codierung zu einem Modell oder zum Code hinzufügen. Die Anwendung IBM Engineering Lifecycle Management synchronisiert die Änderungen, um konsistente Daten sicherzustellen. Mit dem MARTE-Profil können Sie die Leistung nahezu in Echtzeit modellieren und Engpässe im Design analysieren.

Unterstützung für AUTOSAR-Authoring und DDS-Modellierung

Kooperatives Arbeiten mit Teammitgliedern durch Verwendung von modellbasierter Differenzierung (AUTOSAR & DDS) und Merging-Features, einschließlich der Integration mit IBM Engineering Workflow Management. Verwenden Sie den Design Manager, um Entwürfe gemeinsam zu nutzen und zu prüfen und mit OSLC zu Artefakten im Lebenszyklus zurückzuverfolgen. Die Software kann mit Workflow Management und anderen IDEs auf der Basis der Eclipse-Plattform kombiniert werden. Die in Rhapsody – Architect for Software erstellten Modelle können in Rhapsody Developer-Editionen importiert werden, um das Design zu testen.

Compliance mit Sicherheits- und Funktionsstandards

TCO berechnen

Diese Software erlaubt die umfassende Rückverfolgung vom Design bis zu den Anforderungen. So können Sie Standards wie DO-178B, ISO-26262 oder IEC 61508 einhalten. Sie können Anforderungsinformationen in den Code einfügen, um die Rückverfolgbarkeit bei der abschließenden Implementierung zu unterstützen. Die Software enthält einen Parametric Constraint Solver für parametrische Diagramme in SysML und vereinfacht die Nutzwertanalyse und Abwägung von Architekturaspekten. Sie erlaubt außerdem die Prüfung statischer Modelle zur Verbesserung der Konsistenz und Vollständigkeit von Modellen.

Nutzung von Echtzeitdaten zur Optimierung der Produktleistung

Systems Design Rhapsody - Architect for Software bietet Lifecycle-Support und Add-on-Software, die Ihnen die Integration mit anderen IBM ELM-Produkten für die Entwicklung des gesamten Produktlebenszyklus ermöglichen. Beispiel: IBM Engineering Systems Design Rhapsody - Tools and Utilities Add On Software bietet anpassbare Dokumentation auf Vorlagenbasis. IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing automatisiert die Erstellung von Berichten im Dokumentstil über Ihre implementierten IBM Jazz™ -und Drittanbieter-Tools.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Die Softwarevoraussetzungen für IBM Engineering Systems Design Rhapsody - Architect for Software finden Sie hier:

Hardwarevoraussetzungen

Die Hardwarevoraussetzungen für IBM Engineering Systems Design Rhapsody - Architect for Software finden Sie hier: