Die Vorteile von Virtualisierungstechnologie für Ihr Unternehmen

Der IBM® z/VM®-Hypervisor ist eine Plattform, die Virtualisierungstechnologie für IBM Z®-Systeme und IBM LinuxONE™ bereitstellt und mehrere Betriebssysteme unterstützt, darunter z/OS®, z/VSE® und Linux. Die IBM z/VM-Virtualisierung sorgt für eine überaus sichere und skalierbare Infrastruktur für die Enterprise-Cloud- und Linux-Implementierung mit verschiedenen wichtigen Anwendungen. z/VM ist seit Langem als zuverlässiger Hypervisor bekannt. Damit können Kunden IBM Virtualisierungstechnologie in einer erstklassigen Serverumgebung – auf dem IBM Mainframe – nutzen.

Wertsteigerung

Die Virtualisierung von Systemressourcen reduziert doppelten Aufwand für Hardware, Programmierung und Datenressourcen. Nutzen Sie Skalierungsoptionen, um Wachstum mit geringerem Investitionsaufwand zu erreichen.

Optimierung von Workloads

Profitieren Sie von einer besseren Workload-Konsolidierung, mehr Flexibilität bei Lastspitzen, einem effizienteren Betrieb und einer höheren Auslastung.

Besseres Management

Sorgen Sie für ein effizienteres Migrationsmanagement, vereinfachen Sie die Anwendungsüberführung, stellen Sie eine Testumgebung bereit und konsolidieren Sie Systeme in einem einzigen physischen Server.

IBM z/VM-Hypervisor – Leistungsmerkmale

  • Effizienz und Skalierbarkeit
  • Unterstützung mehrerer Betriebssysteme, Open-Source-Systeme und anderer Systeme
  • Erweiterungen für eine einfachere Systembedienung
  • SCSI-Erweiterungen (Small Computer System Interface)
  • Effizientere Installations-Upgrades