Vorteile von zSecure CICS Toolkit für Ihr Unternehmen

IBM® Security zSecure™ Customer Information Control System (CICS®) Toolkit stellt Funktionen für die Mainframe-Verwaltung, z. B. für das Zurücksetzen von Kennwörtern und das Berechtigungsmanagement, für die CICS-Umgebung bereit. Die Software bietet die nötige Flexibilität, um das Management von Sicherheitsberechtigungen durch CICS-Transaktionen zur Nutzung durch lokale Administratoren zu verteilen. Die Schnittstelle zeigt nur die Funktionen und Optionen an, die an Ihre Benutzer delegiert wurden. So können Sie ausgewählte, grundlegende Administratorrechte auf Administratoren an dezentralen Standorten ausweiten und gleichzeitig auch weiterhin kontrollieren, welche Arten von Befehlen Benutzer an verteilten Standorten ausführen können.
IBM Security zSecure CICS Toolkit

Steigerung der Produktivität

Anwendungsprogrammierer müssen sich nicht mit der IBM RACF®-Datenbank (Resource Access Control Facility) auskennen, um eine maßgeschneiderte Anwendung für das RACF-Sicherheitsmanagement zu erstellen. Dadurch ist eine schnellere Wertschöpfung möglich.

Ausführung ausgewählter RACF-Sicherheitsfunktionen

Wenn eine Anwendung auf Ihrem Web-Server mit CICS auf Ihrem Mainframe kommuniziert, kann CICS seine erweiterten API-Funktionen nutzen, um ausgewählte RACF-Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Anpassung von Anzeigen

Sie können Anzeigen mithilfe der API auf einfache Weise anpassen, um sie auf die Anforderungen einer bestimmten Installation abzustimmen und die Informationen zu kontrollieren, die Administratoren an dezentralen Standorten angezeigt werden.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Prüfung des Zugriffs auf Ressourcen
  • Aufgabentrennung
  • Anpassbare Anzeigen
  • Ausgereifte API-Funktionalität
  • Benutzerfreundliches Menü
  • Skalierbarkeit für Big-Data-Systeme