Vorteile von zSecure Audit for RACF für Ihr Unternehmen

IBM® Security zSecure™ Audit for Resource Access Control Facility (RACF®) ermöglicht die Erkennung und Meldung von Sicherheitsereignissen und -risiken auf Mainframes. Die Lösung kann mit IBM z/OS®, IBM MQ for z/OS, IBM DB2®, IBM Customer Information Control System (CICS®), IBM Information Management System (IMS™), UNIX und Linux on IBM z Systems® eingesetzt werden. zSecure Audit for RACF kann mit IBM Security QRadar® Security Information and Event Management (SIEM) kombiniert werden. So können Sie den Mainframe in die unternehmensweite Sicherheitsüberwachung einschließen. Zudem kann die Lösung in Kombination mit zSecure Admin Sicherheitsrisiken schnell beseitigen.
IBM Security zSecure Audit for RACF

Erkennung von Sicherheitslücken

Bietet Einblick in die RACF-Datenbank, sodass Sie kritische Änderungen, Differenzen, Inkonsistenzen oder fehlerhafte Konfigurationen, die Sicherheitsprobleme verursachen, erkennen können

Automatisierung von Reporting-Aufgaben

Automatisiert Audit- und Compliance-Reporting-Aufgaben auf mehreren logischen Partitionen (LPARs) und verfolgt und überwacht den Sicherheitsstatus und sensible Ressourcen

Erweiterte Sicherheitsabdeckung

Bietet Ihnen durch eine umfassende Abdeckung für SMF-Datensätze (System Management Facility) und vordefinierte Ereignisberichte die Möglichkeit, das Benutzerverhalten zu dokumentieren und Benutzer zu ermitteln, die die Systemsicherheit umgehen können

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Automatische Erkennung von Sicherheitsrisiken
  • Ereigniserfassung aus zahlreichen Produkten
  • Anpassbare Berichte
  • Kombination mit QRadar SIEM
  • Umfassende Abdeckung von SMF-Datensätzen
  • Skalierbarkeit für Big-Data-Systeme