Vorteile der IBM z/OS Data Set Mobility Facility für Ihr Unternehmen

IBM z/OS® Data Set Mobility Facility (zDMF) ist eine unterbrechungsfreie Data-Mining-Lösung, die kritische, zugeordnete Mainframedaten nahezu umgehend verlagert. Sie verringert die Komplexität bei der Verwaltung umfangreicher Migrationen und trägt dazu bei, dass Anwendungen online und verfügbar bleiben.

Durch die Migration von Gruppen von Datensätzen über Hardware verschiedener Hersteller und mit unterschiedlichen Festplattenkapazitäten hinweg, hilft zDMF dabei, manuelle Datenmigrationen zu vermeiden und Fehler und Ausfallzeiten zu minimieren. Schnellere Datenmigration bieten folgende Vorteile:

  • Geringere Kosten für die Bereitstellung neuer Mainframe-Speicherkapazität und weniger Aufwand für die IT
  • Minimierung von Leasing- und Wartungsüberschneidungen
  • Nahezu vollständige Vermeidung von Ausfällen
IBM z/OS Data Set Mobility Facility

Mehr Flexibilität

Umgehende Migration von Daten aus dem gesamten Speicher von verschiedenen Anbietern und mit unterschiedlichen Festplattenkapazitäten - ohne Unterbrechung von Anwendungen.

Vermeidung potenzieller Ausfälle

Führen Sie IBM® DB2®-Datenmigrationen durch, um DB2-Speicherkapazität zu gewinnen und erneut bereitzustellen.

Automatische Konsolidierung und Migration

Vermeiden Sie manuelle Migrationen auf Datensatzebene, damit Anwendungen online bleiben können.

Handhabung aller Datensatzvolumen

Sie können Datenmigrationen mit geringer Kapazität bis hin zu großer Kapazität durchführen.

Mehr Auswahlmöglichkeiten

Entscheiden Sie sich für den Anbieter, der die Daten migrieren oder die Speichertechnologie aktualisieren soll.

Jetzt kaufen und loslegen

Weitere Informationen