Feature-Highlights

Vertrauen – die Grundlage von Geschäftsbeziehungen im digitalen Umfeld

Die Erwartungen der Kunden sind gestiegen. Die Kunden von heute fordern Sicherheit, Transparenz und Nutzen bei jeder einzelnen Interaktion. Sie wollen sofortige Einblicke was geschäftlichen Nutzen und Differenzierung anbelangt. Unternehmen müssen offen und vernetzt sein, um Innovationen schneller voranzubringen. Erfahren Sie, warum IBM® z14™ die Plattform für sichere digitale Erfahrungen ist.

100 % Verschlüsselung bedeutet 100 % Mainframe

Wenn Sie 100 % Ihrer IBM Z® Mainframe-Daten verschlüsseln können, können Sie auch Ihre wichtigsten Unternehmens- und Kundendaten gegen interne und externe Bedrohungen schützen und die Einhaltung von Vorschriften vereinfachen. Gleichzeitig profitieren Sie von dem branchenweit besten Leistungsspektrum und müssen keine Auswirkungen auf Service-Levels, Anwendungen oder Verfügbarkeitszeiten befürchten.

Einblicke in Echtzeit und maschinelles Lernen

Profitieren Sie von sofort verfügbaren Detailinformationen und nehmen Sie zukünftige Anforderungen vorweg. Mit dem IBM z14 Mainframe können Sie maschinelles Lernen auf geschäftskritische Daten auf dem Mainframe anwenden, ohne Daten verschieben zu müssen. So können Sie Open-Source-Tools und -Methoden für maschinelles Lernen nutzen. Zudem erhalten Sie detaillierte Einblicke in Echtzeit und vermeiden Zeit- und Kostenaufwände, Latenzen und Risiken durch das Verschieben von Daten im Unternehmen.

Extrem schneller Datenzugriff

Hochgeschwindigkeitsverbindungen zu Daten, neue Mainframe-Verbindungsoptionen über kurze Distanzen, Datenübertragung mit gemeinsam genutztem Speicher und virtueller Flashspeicher helfen, noch schneller als bisher auf Daten zuzugreifen, sie gemeinsam zu nutzen und zu schützen. Die innovative E/A-Linktechnologie verbessert die Antwortzeiten von Anwendungen. Dabei werden Antwortzeiten von E/A-sensitiven Workloads um bis zu 50 % reduziert, ohne Anwendungsänderungen mit IBM zHyperLink zu erfordern.

Einfachere Bereitstellung neuer sicherer Services mit Java

Über 50 neue Instruktionen, verbesserter Durchsatz mit zIIP, mehr Speicher, neue Verschlüsselungsmechanismen und reduzierte Programmpausen optimieren die Entwicklungsgeschwindigkeit.

Leistungsfähigere Plattform für die Cloud

Der IBM z14 Mainframe überzeugt durch Offenheit und Konnektivität zur Cloud. Das System kann enorme Transaktionsworkloads und verschlüsselte Workloads zu niedrigen Kosten verarbeiten. Der z14-Mainframe bietet extrem schnelle Antwortzeiten, 35 % mehr Gesamtkapazität und die dreifache Speicherkapazität im Vergleich zu den vorherigen Generationen. Natürlich bietet der IBM Mainframe auch eine offene Umgebung, sodass Sie vorhandenes Entwicklungs-Know-how und Open-Source-Plattformen nutzen können, um die Erstellungszeit für neue Services zu verkürzen.

Blockchain mit hoher Transparenz und Sicherheit

Blockchain ist für Transaktionen das, was das Internet für die Informationsverfügbarkeit ist. Sind Sie bereit dafür? Der IBM z14 Mainframe bildet die Grundlage für die transaktionsorientierte Transformation und kann helfen, bestehende Geschäftsoperationen durch neue Prozesse, Partner und Ökosysteme zu erweitern. Blockchain in Kombination mit IBM Z schafft einzigartige Ebenen von Vertrauen und Transparenz, ermöglicht die Ausrichtung an kognitiven Funktionen und auch die Bereitstellung in der Cloud.

Neue, am geschäftlichen Nutzen ausgerichtete Softwarepreisstruktur

Nutzen Sie neue Funktionalität für neue Workloads – mit den Kostenprognosen, die Sie für Ihre Geschäftsanforderungen brauchen. Mit dem neuen, flexiblen Preismodell profitieren Sie von mehreren Preismetriken für neue Workloads, ohne dass sich dies auf die Kosten für bestehende Workloads auswirkt. Neben den herkömmlichen, kapazitätsabhängigen Metriken kann dieses containerbasierte Preismodell auch geschäftsorientierte Metriken wie „Pro Zahlungsvorgang“ unterstützen.

Einfachere, standortunabhängige Verwaltungsprozesse

Über Mobilfunktionen werden Push-Benachrichtigungen gesendet, sodass unabhängig vom Standort eine sichere Überwachung und Verwaltung gewährleistet ist.

Vergleichstool für den Vergleich von z14, z13 und zEC12

Details anzeigen

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Unterstützte Betriebssysteme

  • z/OS® V2.3, V2.2, V2.1, V1.13 (nur im Kompatibilitätsmodus) verfügbar über IBM Software Support Services
  • z/VM® 6.4, z/VM 6.3
  • z/VSE® V6.2, V6.1 und V5.2
  • z/TPF 1.1
  • KVM Hypervisor erhältlich über Linux-Distributoren, SLES-12 SP2 oder höher und Ubuntu 16.04 oder höher
  • Linux on z Systems, Canonical, Red Hat und SUSE

Hardwarevoraussetzungen

Die Spezifikationen unterscheiden sich nach Modell und Konfiguration.

  • Details und Voraussetzungen finden Sie im technischen Handbuch (Technical Guide):

Technische Spezifikationen

Der IBM z14 Mainframe bietet einzigartige Funktionalität eines Mainframe-Systems für sichere Benutzererfahrungen im digitalen Zeitalter.

  • Specialty-Engines: IFL, zIIP, Coupling Facility, SAP (für E/A-Operationen)
  • Verschlüsselung: EAL5+, Galois Counter Mode, ECC Digital Signature, Smartcards, CPACF, Crypto Express6S
  • E/A-Operationen: FICON, FCP, zHyperLink, Open Systems Adapter, 10 GbE RoCE/SMC-R, HiperSockets™, SMC-D
Gesamte Liste der technischen Spezifikationen anzeigen

Ähnliche Produkte

IBM z13

Wettbewerbsfähig bleiben mit einem leistungsfähigeren, sichereren Unternehmensserver

Weitere Informationen

IBM z13s

Ein kosteneffizienter und sicherer Mainframe-Server mit geringerem Platzbedarf

Weitere Informationen