Sie brauchen Unternehmensserver, die Ihnen Folgendes ermöglichen:

Neue Möglichkeiten

Das System IBM® z13® stellt die Infrastruktur bereit, die dazu beiträgt, ein für die digitale Welt optimiertes Unternehmen zu schaffen. Es bietet die nötige Kapazität und Verarbeitungsleistung zur Verbesserung der Leistung und des Wachstums von Unternehmen. Das System z13 minimiert durch den besseren Schutz sensibler Transaktionen das Risiko für Unternehmen und ihre Kunden und sorgt durch die Einhaltung von Service-Level-Agreements für ein herausragendes Kundenerlebnis. Dank neuer Effizienz bietet das System z13 mehr Durchsatz und Funktionalität bei geringerer Belastung des IT-Budgets.

Leistung und Skalierbarkeit für Ihre Anforderungen

Mit bis zu 141 konfigurierbaren Prozessoreinheiten bietet das System z13 höhere Leistung und Skalierbarkeit als frühere Generationen des Mainframes und unterstützt bis zu 8.000 virtuelle Server in einem einzigen System.

Sichere Transaktionen, Daten und Systeme

Durch ihr hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz für Transaktionen und sensible Daten eignen sich IBM Z®-Systeme als sichere Server für Unternehmensanwendungen und zur Datenaufbewahrung. IBM Z-Systeme nutzen mehrere Verschlüsselungsengines. In jeden Mikroprozessorchip des Zentralprozessors ist ein kryptografischer Koprozessor integriert, der mit CPACF (CP Assist for Cryptographic Function) Verschlüsselungs- und Hashing-Funktionen zur Unterstützung von Clear-Key-Verfahren bereitstellt.

Ausfallsichere, flexible E/A-Infrastruktur

Das System z13 nutzt dem Branchenstandard entsprechende PCIe-Technologie (Peripheral Component Interconnect Express) der Generation 3 im PCIe-E/A-Einschub, um FICON®, Crypto Express, OSA-Express und unsere SSD-Lösung Flash Express zu unterstützen. Die PCIe-E/A-Features ermöglichen bessere Granularität und einen geringeren Energieverbrauch sowie die Nutzung von Branchenstandards. Die direkte Speicher-zu-Speicher-Übertragung kann die Kommunikation zwischen Systemen beschleunigen.

Höhere Servicequalität

Das System z13 unterstützt auf Unternehmen abgestimmtes Linux, das mehr Zuverlässigkeit und Sicherheit für geschäftskritische Workloads bietet, höhere Leistung und größeren Durchsatz zu geringeren Kosten pro Transaktion erreicht und neue offene Funktionen integriert, die zu einer breiteren Nutzung von Open-Source-Inhalten führen werden. Sie benötigen die Servicequalität der IBM Z-Systeme für Ihre Anwendungen – und das System z13 bietet in Verbindung mit Open-Source-Komponenten bessere Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Wettbewerbsvorsprung im digitalen Zeitalter

Der z13 basiert auf den zentralen Vorteilen und Stärken der IBM Z-Systeme und stellt gleichzeitig neue Innovationen und Technologien bereit, die Unternehmen für die digitale Welt rüsten. Er ist in der Lage, die enorm gestiegene Zahl zunehmend mobiler Kunden und Mitarbeiter zu unterstützen, große Mengen neuer Daten zu nutzen und detailliertere Erkenntnisse in Echtzeit an dem Punkt bereitzustellen, an dem der größte geschäftliche Nutzen erzielt werden kann. Das alles muss in einer sicheren und belastbaren Cloud-fähigen Infrastruktur implementiert werden.

Senkung der Kosten für Wachstum

Dieser Unternehmensserver, der zu den sichersten der Welt zählt, ist jetzt kosteneffizienter denn je. Durch neue Effizienz kann das System z13 Ihnen Mehrwert bieten und mehr Workloads verarbeiten – mit geringerer Belastung Ihres IT-Budgets.

Kundenreferenzen

  • Vodafone

  • Travelport

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Unterstützte Betriebssysteme:

  • z/OS V2.2, V2.1, V1.13, V1.12 (toleriert), verfügbar über IBM Software Support Services
  • z/VM 6.3, z/VM 6.2 (toleriert)
  • KVM-Aktivierung
  • z/VSE 5.1 und nachfolgende Releases
  • z/TPF 1.1
  • Linux on z Systems. Details zur Linux-Unterstützung finden Sie unter dem unten angezeigten Link.

Hardwarevoraussetzungen

Die Spezifikationen unterscheiden sich nach Modell und Konfiguration. Details und Voraussetzungen finden Sie in dem unten angezeigten technischen Handbuch.

    Technische Spezifikationen

    Das System z13 bietet einzigartige Mainframe-Funktionen, die andere Unternehmensserver nicht vorweisen können. Highlights:

    • Spezielle Engines: IFL, zIIP, Coupling Facility
    • Sicherheit: EAL5+, digitale ECC-Signatur, Smartcards, kryptografischer Koprozessor und Beschleuniger
    • E/A: FICON, FCP, Open Systems Adapter, 10 GbE RoCE/SMC-R, HiperSockets, SMC-D
    • Hauptspeicher: mindestens 64 GB/maximal 10 TB
    Gesamte Liste der technischen Spezifikationen anzeigen

    Ähnliche Produkte

    IBM z14

    IBM Mainframe-Server für eine sichere Cloud

    Weitere Informationen

    IBM z13

    Wettbewerbsfähig bleiben mit einem leistungsfähigeren, sichereren Unternehmensserver

    Weitere Informationen

    IBM LinuxONE Emperor II

    IBM LinuxONE Emperor II

    Weitere Informationen

    IBM LinuxONE Rockhopper II

    IBM LinuxONE Rockhopper II

    Weitere Informationen

    Funktionsweise sehen

    Jetzt kaufen und loslegen