Hauptmerkmale für eine bessere Kapazitätsplanung

Einfache, sofort einsatzbereite Kapazitätsplanungslösung

IBM Z Decision Support for Capacity Planning ist eine einfache, sofort einsatzbereite Kapazitätsplanungslösung, die auf von IBM Z Decision Support nahezu in Echtzeit erstellten Leistungsdaten aufbaut.

Wichtige Metriken und Berichte zur Kapazitätsplanung

IBM Z Decision Support kuratiert und transformiert große Mengen an unaufbereiteten Leistungsdaten in aussagekräftige Metriken, die in einer IBM Db2®-Datenbank gespeichert werden. IBM Z Decision Support for Capacity Planning nutzt diese Protokolldaten sowie die vom IBM Z Decision Support for Capacity Planning Forecaster-Modul generierten Vorhersagedaten zur Erstellung von nützlichen Berichten zur Kapazitätsplanung.

Erweiterte Berichterstellung für Ihre 4HRA-Ermittlung

Die Software bietet auch eine erweiterte Berichterstellung mit Details zu den einzelnen Produkten, die Ihre 4-Hour Rolling Average-Ermittlung (4HRA) ergänzen.

Vorhersage der Leistungsmerkmale für den zukünftigen Ressourcenbedarf

IBM Z Decision Support for Capacity Planning Forecaster hilft, anhand Ihrer Protokolldaten zu Nutzungstrends (dargestellt anhand der vorhandenen Kapazität) festzustellen, wann zusätzliche Ressourcen in Ihrem IT-Strategieplanungsprozess benötigt werden.

Mehrere Berichterstellungsplattformen

Es stehen mehrere Berichterstellungsplattformen zur Verfügung: Native Green Screen, IBM Tivoli Common Reporting (TCR) und, plattformunabhängig, SPLUNK oder Elastic Stack durch Integration in Common Data Provider for z Systems.

Ähnliche Produkte

IBM Z Decision Support

Flexible Erstellung von Systemberichten im gesamten Unternehmen

Weitere Informationen

IBM Z Open Development

Ermöglicht eine plattformunabhängige Integrations- und Bereitstellungspipeline

Weitere Informationen

IBM Z Common Data Provider

Erfassen Sie betriebliche IT-Daten von Z Systems über eine zentrale Schnittstelle.

Weitere Informationen