Messaging, gemeinsame Dateinutzung, Suche, kognitive Technologie und mehr

Dauerhafte Gruppenchats

In Watson Workspace werden Gespräche im Team in verschiedenen Arbeitsbereichen strukturiert. Arbeitsbereiche sind dauerhafte Bereiche, um sich auszutauschen, Dateien gemeinsam zu nutzen und Aufgaben in einer Gruppe zu erledigen. Sie können für alle Projekte, Kunden und Teams eine unbegrenzte Anzahl an Arbeitsbereichen einrichten.

Direktes Messaging

Bei direkten Nachrichten handelt es sich um einen privaten Austausch zwischen Ihnen und einer anderen Person. Direkte Nachrichten können Sie schnell zwischendurch senden, ohne das gesamte Team einbinden zu müssen. Sie können direkte Nachrichten an beliebige Personen aus beliebigen Unternehmen senden.

Integrierte kognitive Watson-Technologie

Die kognitive Watson-Technologie hilft Ihnen angesichts einer Vielzahl von Gesprächen dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Aufgaben schnell zu erledigen. Sie können übersichtliche Zusammenfassungen der letzten Gespräche anzeigen, erkennen, ob es neue Aktivitäten gibt, die für Ihre Arbeit relevant sind, und basierend auf Ihrem Gespräch Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise erhalten.

Verwalteter Zugriff von Gastbenutzern

In Watson Workspace können Sie beliebige Personen zur Zusammenarbeit einladen, z. B. Kunden und Partner aus anderen Unternehmen. Sie haben jederzeit eine zentrale Sicht auf alle Gespräche, ohne zwischen Teams wechseln zu müssen. In Watson Workspace Essentials können Administratoren den Zugriff von Gastbenutzern und Mitgliedern steuern.

Nutzung durch Kunden

  • Projektmanager: Projekte und Gespräche bleiben jederzeit strukturiert

    Projektmanager: Projekte und Gespräche bleiben jederzeit strukturiert

    Problem

    Ohne klare Kommunikationsstrategie müssen beim Projektmanagement schnell zu viele Meetings, endlose E-Mail-Threads und mehrere Stellen für die Suche nach Informationen bewältigt werden.

    Lösung

    In Watson Workspace können Projektmanager ihre Projekte an einer zentralen Stelle effektiv ausführen. Erstellen Sie einen Arbeitsbereich für jedes Projekt, in dem Sie aktuelle Informationen und Materialien teilen, Feedback erhalten und nahtlos kommunizieren können, damit alle Beteiligten auf dem Laufenden bleiben.

  • Vertriebsexperten: Ausrichtung auf die Geschäftsziele

    Vertriebsexperten: Ausrichtung auf die Geschäftsziele

    Problem

    Verkaufsabschlüsse sind ohne enge Zusammenarbeit in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung und Support nahezu unmöglich.

    Lösung

    In Watson Workspace können Vertriebsexperten mit allen nahtlos kommunizieren. Erstellen Sie Arbeitsbereiche mit anderen Personen, z. B. Vertriebsexperten, Mitarbeitern in Marketing, Entwicklung und Support und sogar Kunden. Über Suchvorgänge finden Sie bisherige Verkaufsabschlüsse, Entscheidungen und Dokumente ganz einfach.

  • Führungskräfte: Bei allem Wesentlichen auf dem Laufenden bleiben

    Führungskräfte: Bei allem Wesentlichen auf dem Laufenden bleiben

    Problem

    Führungskräfte müssen üblicherweise viele verschiedene Produkte und Teams überwachen. Für sie ist es daher schwierig, bei wichtigen Änderungen und Informationen auf dem Laufenden zu bleiben.

    Lösung

    Watson Workspace hilft Ihnen dabei, bei allen Projekten im Bilde zu bleiben. Über Arbeitsbereiche können Sie mit anderen Mitarbeitern Kontakt aufnehmen, unabhängig von deren Standort. Sie können alle Punkte anzeigen, die Sie in jedem Arbeitsbereich verpasst haben – in Zusammenfassungen auf der Grundlage von Watson.

  • Entwickler: Nahtlose Zusammenarbeit und Integration Ihrer Tools

    Entwickler: Nahtlose Zusammenarbeit und Integration Ihrer Tools

    Problem

    Teams in der Softwareentwicklung arbeiten häufig in unterschiedlichen Zeitzonen getrennt von den zugehörigen Produktteams.

    Lösung

    Verwenden Sie Watson Workspace für die Kommunikation mit Kollegen an beliebigen Standorten. Nutzen Sie Arbeitsbereiche für verschiedene Aufgaben oder für Kontakte in den Bereichen Design, Operations und Produktmanagement. Integrieren Sie Anwendungen, um Fehler, Änderungsanforderungen oder Systemausfälle nachzuverfolgen.