Feature-Highlights

Fernverwaltung

Das Speicherarchiv lässt sich webbasiert verwalten, damit Sie den Betrieb des TS2900 steuern können, ohne die Einheit physisch zu bedienen.

Barcodeleser

Sie können optional synchron oder wahlfrei auf die Bandkassetten zugreifen. Dadurch vereinfacht sich der Betrieb.

Austauschbares Bandmagazin

Dadurch lässt sich das Speicherarchiv einfacher füllen. Zudem können Medien aus dem Speicherarchiv entfernt werden, was die Lösung zu einer komfortablen Speichereinheit macht. Sie hat Kapazität für neun Bandkassetten.

E/A-Station

Beim Einlegen oder Entfernen von Kassetten kann der Betrieb des Speicherarchivs ohne Unterbrechung fortgesetzt werden. Ihnen steht eine SAS-Schnittstelle mit 6 Gb/s zur Verfügung.

Abwärtskompatibilität

LTO Ultrium 7-Bandlaufwerke können LTO Ultrium 6-Medien lesen und beschreiben sowie LTO Ultrium 5-Medien lesen. LTO Ultrium 6-Bandlaufwerke können LTO Ultrium 5-Medien lesen und beschreiben sowie LTO Ultrium 4-Medien lesen.

Physische Kapazität

Die physische Kapazität von LTO Ultrium 7 umfasst bis zu 54 TB (135 TB mit 2,5:1-Komprimierung). LTO Ultrium 6 bietet eine Kapazität von bis zu 22,5 TB (56,25 TB mit 2,5:1-Komprimierung). Die Kapazität von LTO Ultrium 5 beträgt bis zu 13,5 TB (27 TB mit 2:1-Komprimierung) und von LTO Ultrium 4 bis zu 7,2 TB (14,4 TB bei 2:1-Komprimierung).

Datenübertragungsrate

Die Datenübertragungsrate beträgt mit LTO Ultrium 7 bis zu 300 MB/s, bis zu 160 MB/s bei LTO 6, bis zu 140 MB/s bei LTO 5 und bis zu 120 MB/s bei LTO 4.