Feature-Highlights

LTO Ultrium-Technologie der nächsten Generation

Das Laufwerk ist mit den weithin unterstützten LTO Ultrium-Spezifikationen konform. Dies fördert die Standardisierung und ermöglicht die Nutzung von Datenträgern und Laufwerken verschiedener Anbieter. Die Technologie bietet höhere Speicherkapazität als LTO Ultrium-Bandlaufwerke früherer Generationen. Die Kompatibilität mit LTO-Standards sorgt für langfristigen Schutz Ihrer Investitionen in die Bandinfrastruktur.

Hardwareverschlüsselung verfügbar

Schützen Sie die auf Band gespeicherten Daten durch Verschlüsselung und erfüllen Sie die Compliance-Anforderungen. Mit dem Laufwerk können Sie die Leistung Ihrer Sicherungsprozesse mit einem dedizierten Core für Verschlüsselung/Entschlüsselung steigern.

Unterstützung von Medienpartitionierung und IBM Spectrum Archive™

Auf LTO Ultrium 5-Medien können zwei Partitionen erstellt werden. Die Partitionierung ermöglicht den Einsatz von Linear Tape File System, wodurch sich kleine Datensektionen auf Band besser referenzieren lassen. Darüber hinaus unterstützt Linear Tape File System Sie beim Austausch von Daten zwischen verschiedenen Plattformen.

Physische Speicherkapazität von bis zu 6,25 TB (Komprimierung von 2,5:1)

Durch diese Speicherkapazität sind bei Sicherungsvorgängen weniger Kassettenwechsel erforderlich. Darüber hinaus lassen sich damit die physischen Speicheranforderungen für Ihre Sicherungs- und Archivierungsmedien reduzieren.

Native Datenübertragungsrate von bis zu 160 MB/s

Mit dieser Übertragungsrate lassen sich die Anforderungen in Angriff nehmen, die durch schrumpfende Zeitfenster für die Sicherung entstehen. Durch schnellere Lese- und Schreibvorgänge für Daten reduzieren sich lange Wartezeiten bei Sicherungs- und Wiederherstellungsprozeduren, die zur Unterstützung des Unternehmensbetriebs notwendig sind.

SAS-Schnittstelle mit 6 Gb/s

Diese Schnittstelle bietet eine höhere Geschwindigkeit, sodass sich Daten schneller auf das Laufwerk übertragen lassen.

Großer interner Puffer für die Datenübertragung

Dieser Übertragungspuffer verbessert die Datenzugriffsraten und reduziert den Zeitaufwand für das Einlegen und Rückspulen der Kassetten. Innovative Technologien optimieren den Durchsatz, steigern die Kassettenkapazität und bieten höchsten Datenschutz.

Abwärtskompatibilität

Abwärtskompatibilität mit früheren Generationen von LTO Ultrium-Kassetten bedeutet, dass Lese-/Schreibfunktionalität für LTO Ultrium 5 mit einer 1,5-TB-Datenkassette und einer 1,5-TB-WORM-Kassette möglich ist. Sie profitieren zudem von Lesefunktionalität für LTO Ultrium 4-Kassetten mit einer 800-GB-Datenkassette und einer 800-GB-WORM-Kassette. So können Sie die Investitionen in Ihre aktuellen Medien schützen. Sie erhalten höhere Kapazität für die anspruchsvollsten Anforderungen bei Sicherung und Archivierung.

Format mit Standardhöhe

Durch ein neues Gehäusedesign können zwei TS2360-Speichereinheiten nebeneinander in einem IBM Server-Rack mit 19 Zoll platziert werden. Dafür sind nur 3 EIA-Einheiten an Platz im Rack erforderlich. Dies bietet herausragende Leistung für unbeaufsichtigte Sicherungen.

Jetzt kaufen und loslegen

Weitere Informationen