Schlüsselmerkmale des TS1160

Bis zu 20 TB native Kapazität (bis zu 60 TB komprimiert)

Durch die Nutzung hoher Kapazität benötigen Sie weniger zusätzliche Bandlaufwerke und Kassetten. Wenn Sie weniger Bandlaufwerke einsetzen, verringert sich auch die Komplexität Ihrer Bandspeicherinfrastruktur. Sie profitieren von der doppelten Kapazität im Vergleich zu LTO-8-Medien.

IBM Spectrum Archive mit LTFS-Technologie

Das IBM TS1160 nutzt IBM Spectrum Archive™ für den direkten, intuitiven und grafischen Zugriff auf Daten, die in IBM Bandlaufwerken und IBM Bandarchiven gespeichert sind, durch Integration des Formatstandards IBM Linear Tape File System™ (LTFS). Dank der LTFS-Kompatibilität können Sie auf die auf Band gespeicherten Daten genauso zugreifen, als ob sie auf Platten- oder Flash-Speicher gespeichert wären.

Schutz vor Ransomware und Bedrohungen der Cybersicherheit

Bandspeicher ist zu einer kritischen Komponente von effektiven Datenschutzstrategien zur Abwehr von Cyberkriminalität geworden. Bandspeicher bietet Air-Gap-Schutz, da die meisten Bandkassetten in der Regel in Archivracks aufbewahrt werden – das heißt, sie sind die meiste Zeit offline und für Hacker oder Ransomware nicht elektronisch zugänglich. Bandspeicher ist und bleibt die ultimative Verteidigungslinie für den Schutz von sensiblen Unternehmensdaten.

Schnittstellenanschluss über FC mit 16 Gb oder Ethernet mit 10 Gb

Zwei verschiedene Versionen des Laufwerks tragen dazu bei, die Laufwerknutzung zu optimieren und die Infrastrukturanforderungen zu reduzieren. Das TS1160 lässt sich in einem Storage Area Network über die bestehende Fibre Channel-Schnittstelle mit 16 Gb und die neue Ethernet-Version für Hyperscale- und RHEL-Umgebungen mit Unterstützung für Ethernet-Host- (10 Gb) und NAS-Anschluss gemeinsam nutzen.

Unterstützung für die meisten Open-Systems-Server

Die Unterstützung für die meisten Open-Systems-Server vereinfacht die Speicherumgebung und bietet Flexibilität für Wachstum und Veränderungen in Ihrem Rechenzentrum. Zudem können IBM Spectrum Protect™ und andere kompatible Softwareprodukte mit dem TS1160 für das Speicher- und Bandmanagement verwendet werden.

Verschiedene 3592-Medienoptionen

Sie können verschiedene Datenträger in wiederbeschreibbaren, wirtschaftlichen und WORM-Formaten nutzen, die jeweils mit flexiblen Bestellmöglichkeiten angeboten werden.

Verschlüsselungsunterstützung

Die TS1160-basierte Verschlüsselung und die zugehörigen Komponenten von IBM Security Key Lifecycle Manager werden in einer Vielzahl von Umgebungen unterstützt. Dazu zählen ausgewählte IBM Power Systems, IBM System x sowie weitere Server mit dem Betriebssystem Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7.6.

Ähnliche Produkte

IBM TS4500 Tape Library

Hohe Speicherdichte und integriertes Management

Weitere Informationen

IBM TS1150 Tape Drive

Hochleistungsfähiger, flexibler Datenspeicher mit Verschlüsselungsunterstützung

Weitere Informationen

IBM Spectrum Archive

IBM Spectrum Archive™, das zur Produktfamilie IBM Spectrum Storage™ gehört, bietet Ihnen direkten, intuitiven und grafischen Zugriff auf Daten, die in IBM Bandlaufwerken und IBM Bandarchiven gespeichert sind. Das Produkt beinhaltet den Formatstandard Linear Tape File System™ (LTFS) für das Lesen, das Schreiben und den Austausch von beschreibenden Metadaten auf formatierten Bandkassetten. Mit Spectrum Archive benötigen Sie kein zusätzliches Bandmanagement und keine zusätzliche Software für den Zugriff auf Daten. Spectrum Archive bietet drei Softwarelösungen für die Verwaltung Ihrer digitalen Dateien im LTFS-Format: Single Drive Edition, Library Edition und Enterprise Edition.

Weitere Informationen