Technische Spezifikationen

Verfügbare Konfigurationen

Modell 3588 F7A – ein LTO Ultrium 7-Bandlaufwerk, 8-Gbit/s-FC-Schnittstelle
Modell 3588 F7C – ein LTO Ultrium 7-Bandlaufwerk, 8-Gbit/s-FC-Schnittstelle (nur für IBM TS4500 Bandarchive)

Bandlaufwerktyp

LTO Ultrium 7

Physische Kapazität

6 TB nativ; 15 TB mit 2,5:1-Komprimierung

Anzahl der Bandlaufwerke

1

Anzahl der Bandkassetten

1

Datenübertragungsrate

Bis zu 300 MB/s nativ

Medien

Lesen und Schreiben:
LTO Ultrium 7
6-TB-Datenkassette
6-TB-WORM-Kassette
LTO Ultrium 6
2,5-TB-Datenkassette
2,5-TB-WORM-Kassette

Nur lesen:
LTO Ultrium 5
1,5-TB-Datenkassette
1,5-TB-WORM-Kassette

Zudem verfügbar:
LTO Ultrium-Reinigungskassette

Gewicht

4,3 kg

Stromversorgung

100–240 V AC, 50–60 Hz automatische Spannungsbereichseinstellung

Abmessungen (B x T x H)

148,26 mm x 84,76 mm x 210,50 mm

Gewährleistung

Ein Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB. Freiwilliger Herstellerservice (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter ibm.com/servers/support/machine_warranties; erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.

Freiwilliger Herstellerservice

1 oder 3 Jahre Service* von 8 bis 17 Uhr am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.Es sind zusätzlich „weiterte Wartungsservices“ erhältlich, die über den freiwilligen Herstellerservice hinausgehen. *Modellabhängig