Ermittelt die Art der Bedrohung und das potenzielle Risiko

IBM Trusteer Pinpoint Malware Detection Advanced Edition erkennt mit Malware infizierte Geräte und bestimmt sowohl die Art der Bedrohung als auch das potenzielle Risiko. Unternehmen erhalten Warnmeldungen, wenn mit Malware infizierte Geräte auf ihre Websites zugreifen, und können Maßnahmen ergreifen, um möglichen Betrug zu verhindern.

Erkennung von mit Malware infizierten Geräten

Stellt fest, ob PCs, Smartphones oder Tablets mit Malware infiziert sind, damit geeignete Abhilfemaßnahmen eingeleitet werden können

Präzise Bestimmung des Betrugsrisikos

Ermittelt das Betrugsrisiko für jede Onlinetransaktion, Anmeldung oder andere Aktion mit hohem Risiko und sorgt so für ein sicheres Benutzererlebnis

Alerts für Geräte mit hohem Risiko

Informiert das für die Betrugsbekämpfung zuständige Team über die potenzielle Gefahr, wenn Malware festgestellt wird

Leistungsmerkmale von Trusteer Pinpoint Malware Detection Advanced

  • Erkennung von mit Malware infizierten Geräten in Echtzeit
  • Bestimmung des Betrugsrisikos für jede Onlinetransaktion
  • Warnung des Teams bei Feststellung potenzieller Gefahren
  • Entfernung von Malware von infizierten Geräten

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Wenn Ihr Unternehmen IBM Cloud-Angebote nutzt, bietet IBM Skalierbarkeit und ermöglicht Ihnen die schnelle Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen, ohne Kompromisse bei Sicherheit und Datenschutz oder Risiken eingehen zu müssen. Weitere Informationen über die Sicherheit der IBM Cloud

Dieses Angebot erfüllt die folgenden Branchen- und globalen Compliance-Standards, je nachdem, welche Edition Sie auswählen.

  • EU-US Privacy Shield and Swiss-US Privacy Shield Framework
  • FFIEC for Financial USA
  • ISO 27001
  • SOC2 Type 2

Wenn Sie mehr über die Compliance und Zertifizierungen für eine bestimmte Edition erfahren möchten, lesen Sie die Datenblätter zu Datensicherheit und Datenschutz bei Cloud-Services.

Funktionsweise sehen

Weitere Informationen