Technische Details

Softwarevoraussetzungen

MERVA ESA, 5648-B29, ist mit z/OS oder VSE (Virtual Storage Extended) kompatibel. Für die verschiedenen Funktionen der Komponenten von MERVA ESA, 5648-B30, wird unterschiedliche Software benötigt. Die Komponente Traffic Reconciliation von MERVA ESA ist mit z/OS kompatibel. Die MERVA-Komponenten Message Processing Client und Import/Export von MERVA ESA sind mit den folgenden Windows®-Produkten kompatibel:

  • Windows 2000 Professional, Windows 2000 Server, Windows Server 2003 oder Windows XP Professional.

Hardwarevoraussetzungen

MERVA ESA, 5648-B29, wird nativ auf Prozessoren ausgeführt, die von IBM z/OS oder VSE unterstützt werden. Die erforderliche Größe des Prozessors hängt von dem Betriebssystemtyp und davon ab, welches der folgenden Datenkommunikationssysteme verwendet wird: Information Management System (IMS) oder Customer Information Control System (CICS®) in einer z/OS- oder VSE-Umgebung. Die MERVA ESA-Komponenten, 5648-B30, erfordern unterschiedliche Hardware:

  • Die MERVA-Komponenten Message Processing Client und Import/Export basieren auf Intel®-kompatiblen Prozessoren.
  • Die Komponente Traffic Reconciliation von MERVA ESA wird nativ auf Prozessoren ausgeführt, die von z/OS unterstützt werden.
  • Die erforderliche Prozessorgröße hängt davon ab, ob das IMS- oder CICS-Datenkommunikationssystem verwendet wird.