zSecure verbessert Sicherheitsinformationen und das Sicherheitsmanagement

IBM® Security zSecure™ Adapters for SIEM formatiert und sendet nahezu in Echtzeit aufbereitete Mainframe-SMF-Prüfdatensätze (System Management Facility) an SIEM-Lösungen wie IBM QRadar SIEM. Die SMF-Prüfdatensätze werden dann in eine unternehmensweite integrierte Lösung aufgenommen, die Folgendes umfasst: Management von Sicherheitsinformationen und -ereignissen (SIEM), Protokollmanagement, Erkennung von Anomalien, Untersuchung von Sicherheitsvorfällen, Konfigurationsprüfung sowie Schwachstellen- und Risikomanagement. Durch die Implementierung von zSecure Adapters for SIEM können Sie den Schutz vor komplexen Bedrohungen ausbauen und die Mainframe-Sicherheit mit optimaler Security-Intelligence kombinieren.
IBM Security zSecure Adapters for SIEM

Senkung Ihrer Kosten

Trägt zur Senkung der Kosten für die Ereigniserfassung für über 40 unterschiedliche IBM System z®-SMF-Datensatztypen bei und verarbeitet effizient große Mengen von Ereignissen

Besserer Einblick in Daten

Fügt aufbereitete beschreibende Prüfinformationen über Benutzer und Ressourcen mittels intelligenter Filterfunktionen hinzu, darunter Name, Berechtigungen und weitere Sicherheitsinformationen

Reduzierung des Risikos von Sicherheitsverletzungen

Ersetzt die manuelle Analyse von sicherheitsrelevanten Ereignissen durch die automatisierte Erkennung von Sicherheitsrisiken nahezu in Echtzeit und liefert so außergewöhnlich präzise und in konkrete Maßnahmen umsetzbare Erkenntnisse

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Automatisches Erstellen und Senden von aufbereiteten SMF-Prüfdatensätzen
  • Erfassung zusätzlicher SMF-Datensatztypen, die von IBM z/OS gesendet werden
  • Senden von Daten nahezu in Echtzeit an QRadar Security Intelligence
  • Hinzufügen aufbereiteter Prüfinformationen über Benutzer und Ressourcen
  • Mehrere Datenerfassungen pro Tag
  • Skalierbarkeit für Big-Data-Systeme
  • Verwendung mit gängigen IBM Systemen