Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Produkt.

Sie können IBM® Petroleum Solutions for ProSource über Schlumberger und einen designierten IBM Business Partner® in Ihrer Region erwerben. Fordern Sie dazu eine Beratung durch einen Schlumberger Account Manager in Ihrer Region an.

Fordern Sie dazu eine Beratung durch einen Schlumberger Account Manager in Ihrer Region an.

Kundenreferenzen finden Sie unter https://www.slb.com. Suchen Sie nach „Migration to ProSource System Optimizes Log Data Management for Pemex“ (Migration auf ProSource optimiert das Protokolldatenmanagement von Pemex) und „SNPC Improves Data Delivery with ProSource Front Office“ (SNPC verbessert Datenbereitstellung durch ProSource Front Office).

Einführende Informationen finden Sie auf den öffentlich zugänglichen Webseiten von Schlumberger unter https://www.software.slb.com/products/ProSource.

Fordern Sie dazu eine Beratung durch einen Schlumberger Account Manager in Ihrer Region an.

Wenn Sie eine Beratung durch Ihren Schlumberger Account Manager vereinbaren, leitet dieser Sie durch den Prozess, um sich ein genaueres Bild Ihrer Anforderungen zu machen und Ihnen den Weg zur richtigen Lösung für Ihre Anforderungen zu weisen.

Die Unterstützung von IBM Petroleum Solutions for ProSource wird über das kundenorientierte Call-Center von Schlumberger initiiert und die Anrufweiterleitung erfolgt berechtigungsbasiert.

Nein. Unterstützung für IBM Storage und VersaStack wird über die entsprechenden Kanäle von IBM oder dem Business Partner gehandhabt. Für VersaStack-Unterstützung ist der Support von Cisco zuständig. Für IBM Storage oder IBM Tape ist das IBM Support Center zuständig.

IBM Petroleum Solutions for ProSource ist in erster Linie eine On-Premises-Lösung, die unter besonderer Berücksichtigung der Sicherheit gestaltet wurde. Wenn Sie mehr über die Sicherheitsfunktionen für diese Lösung erfahren möchten, vereinbaren Sie bitte eine Beratung durch unsere Experten.

ProSource umfasst Funktionen für den Bezug und das Management aller Arten von Explorations- und Produktionsdaten. Dazu gehören Bohrungen, Abweichungsmessungen, Bohrungslogs, Markierungen, Gesteinsproben, Stratigraphie, Bohrungstests etc.

ProSource verfügt über eine Installationsbasis von über 230 Installationen mit 2.500 Benutzern in 45 Ländern.