Die Vorteile von OMEGAMON XE auf z/VM und Linux für Ihr Unternehmen

IBM® OMEGAMON® for Storage on z/OS® bietet Funktionalität für das Speichermanagement und die Einleitung von Korrekturmaßnahmen, mit denen Sie speicherbedingte Ausfälle verhindern können. Administratoren werden dank intelligenter Alerts, gezielter Berichte und Verknüpfungen zu relevanten Tools über einheitliche Schnittstellen und Prozesse viel effizienter. OMEGAMON for Storage on z/OS deckt wichtige Hardware- und Softwaresubsysteme ab, um eine stabile, effiziente z/OS-Speicherumgebung aufrechtzuerhalten. Automatische Aktionen auf Basis der umfassenden Speicherüberwachung im Hinblick auf die Leistung der E/A-Subsysteme von z/OS, auf Basis des Speicherplatzmanagement und der Speicherverfügbarkeit stellen optimale Leistung sicher.

Management des Speichers von IBM und anderen Anbietern

Verwalten Sie Speichersoftwarekomponenten wie Data Facility Systems Managed Storage Hierarchical Storage Manager, Bandmanagementsubsysteme und mehr. Sie können einen verlässlichen Status von Hardwaresubsystemen in Echtzeit einsehen.

Arbeitsbereiche für die Problemlösung

Nutzen Sie Arbeitsbereiche für die Problemlösung mit Dynamic Workspace Links (DWL) zu relevanten Tools im Tivoli Enterprise™ Portal (TEP) und die erweiterte 3270-Benutzerschnittstelle, um „War Rooms“ zu vermeiden.

Umfangreiche Ansicht der Speicherleistung

Durch die End-to-End-Überwachung der Leistung und Verfügbarkeit der E/A-Subsysteme von z/OS erhalten Sie einen vollständigen Überblick über die Leistung von Anwendungsspeicher.

Definition von Ausnahmen und Reaktionen

Definieren Sie angepasste Ausnahmesituationen, um die wirklichen Probleme in Angriff zu nehmen, ohne einfache Schwellenbenachrichtigungen auszulösen. Bestimmen Sie Standard- oder angepasste Situationen zur automatischen Reaktion oder Administratorwarnung.

Reaktion mit automatisierten Befehlen

Mit dem Speicher-Toolkit können Administratoren effizienter arbeiten, da mit automatisierten Befehlen und geplanten Aktionen die Speicherumgebung einfacher verwaltbar ist.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Überwachung und Management von Echtzeit- und Langzeit-Speicherdaten
  • Integrierte Arbeitsbereiche für die Problemlösung
  • Anwendungsansicht
  • Ausnahmengesteuertes Management
  • Leistungsfähige Dataset-Anzeige und Aktionen