IBM OMEGAMON for JVM on z/OS – Schlüsselfunktionen

Automatische Erkennung aller aktiven Java Virtual Machines

Machen Sie sich über eine einzige Ansicht ein klares Bild des aktuellen Java®-Workloadumfangs und der Ausführungsorte.

Detaillierte Echtzeit- und Langzeitberichte zur JVM-Leistung

Gewinnen Sie Einblick in die KPI-Ressourcen von Java, z. B. Garbage-Collection, Thread-Status und Sperrennutzung, um die Java-Anwendungsleistung transparent zu machen.

Niedrigere MLC durch die Überwachung der CPU-Auslastung

Ihnen wird die gesamte CPU-Auslastung und der Umfang der zIIP-Auslagerung im überwachten Adressraum angezeigt.

Verknüpfung im Rahmen der OMEGAMON-Produktfamilie für die Überwachung

Die Überwachung und das Management werden durch eine zentrale Anzeige von Mainframe und Subsystemen vereinfacht.

Ressourcenüberwachung der z/OS Connect Enterprise Edition

JVMs, die die z/OS® Connect Enterprise Edition ausführen, werden automatisch ermittelt. Sie erhalten detaillierte Informationen über die Services und APIs, die über diesen Gateway zur Verfügung stehen, einschließlich Anforderungen und Antwortzeiten.

Alerts zu wichtigen Leistungskennzahlen

Sie erhalten schnellen Einblick in die aktuelle Leistung durch die vom Produkt bereitgestellten Situationen, die CPU-Leistung, Garbage-Collection und Kennzahlen zum JVM-Status verfolgen.