Feature-Highlights

Nutzung verfügbarer Mobilitätsmöglichkeiten

Beurteilen Sie Ihr aktuelles IT-Funktionsspektrum anhand Ihrer Geschäftsanforderungen. So lassen sich Lücken erkennen, an denen wertschöpfende innovative Technologien die Leistung steigern können. Optimieren Sie die Verfahren für die Anwendungseinführung. Wählen Sie die besten Management-Tools für Ihre Anforderungen, einschließlich gerätespezifischer Kontrollmechanismen, Partitionierung, Konfiguration, Verschlüsselung, Durchsetzung der Kennwortrichtlinien etc. Stellen Sie fest, ob Ihre Netze bereit für Ihre zukünftigen Herausforderungen sind.

Entwicklung einer Mobilstrategie

Ermitteln Sie mögliche Lösungskonzepte und bewährte Verfahren der Branche, um Möglichkeiten auszuloten, die Mobilität in Ihrem Unternehmen zu fördern. Werden Sie ein BYOD-Programm (Bring Your Own Device) einführen oder fortsetzen? Nehmen Sie zugehörige Probleme in Angriff, z. B. Onboarding, autorisierten Zugriff von verschiedenen Plattformen und Geräten, Sicherheit, Bandbreitepriorisierung, Gerätemanagement und Benutzerunterstützung. Beurteilen Sie BYOD und die Richtlinien bezüglich unternehmenseigener Geräte, um Apps und Daten zu schützen.

Social Business für bessere Kommunikation

Vermeiden Sie es, die Mitarbeiter durch Geräte oder Apps zu behindern, die keine direkte Kommunikation mit Kunden, Geschäftspartnern und untereinander erlauben. Erfüllen Sie in Zusammenarbeit mit IBM die mobilen Anforderungen verschiedener Benutzergruppen, indem Sie CRM, E-Mail, Text- und Voice-Chat, File-Sharing, Intranets, Unterstützung, ferne Systemsteuerung etc. möglich machen. Entwickeln Sie ein Governance-Modell für die Regulierung von Geräten und Benutzerverhalten auf Basis von Best Practices und Branchenstandards.

Umfassende Roadmap für Maßnahmen

Mithilfe von IBM wird Ihre Roadmap am Ende Strategien für Geräte im Büro, Mobilität und Benutzerunterstützung sowie Richtlinien für Kommunikation, Sicherheit und Governance abdecken. Auch eine Übersicht über den möglichen Return-on-Investment (ROI) in Übereinstimmung mit Ihren zukünftigen Wachstumszielen ist eingeschlossen. Wählen Sie aus unseren vorgefertigten Lösungen, um effizient, kostenwirksam und schnell loszulegen.

Auswahl von IBM Projektoptionen

Ein gründliches Projekt kann zwischen vier und 23 Wochen dauern. Ihr IBM Team setzt mehrere Einheiten ein, um Ihr Funktionsspektrum für die Mobilität und zukünftige Anforderungen zu erfassen und zu analysieren. Anschließend definieren wir gemeinsam mit Ihnen eine klare Strategie und entwickeln eine Roadmap für Ihre Ziele. Es gibt auch eine Beschleunigungsoption mit Schwerpunkt auf Gesamtstrategie und -umfang. Sie kann um Datenerfassung und Modellierung erweitert werden.