Feature-Highlights

Einfachere App-Entwicklung

Mit gängigen Entwicklungstools für die neueste Generation von Mobilgeräten können Sie verbesserte Apps in einer sicheren Umgebung erstellen. Diese Software gibt Ihnen die Möglichkeit, Apps für verschiedene Geräte zu erstellen, zu erweitern und kontinuierlich zu implementieren, während Sie mobile und kanalübergreifende Anwendungen erzeugen. Nutzen Sie Xcode, Android Studio sowie Mobile Studio, beschleunigen Sie die Entwicklung mit Unterstützung für die neuesten iOS-, Android-, Windows-, Mobil- und Desktop-Umgebungen und entwickeln Sie nativ sowie mit Cordova or Xamarin.

Optimierung und Rationalisierung von Prozessen

Passen Sie das App-Verhalten an Benutzer an, führen Sie A/B-Tests durch, wechseln Sie dynamisch zwischen Features und führen Sie Dark Launches aus. Sie können Back-End-Logik für Nichtentwickler konfigurieren, um das Front-End-Verhalten live ohne Rekompilierung zu ändern, und Live Update nutzen, um App-Verhalten an ein Benutzerprofil anzupassen. Verwenden Sie Direct Update für die Push-Aktualisierung von Front-End-Webressourcen mit drahtlosen Änderungen. Verbessern Sie die Startzeit mit Provision Cloud oder On-Premises-Umgebungen. Sie können eine DevOps-Pipeline aufbauen, um Updates zu beschleunigen und Bedienerfehler zu vermeiden.

Fehlerbehebung und Problembestimmung für Apps

Ermöglichen Sie die Analyse der App- und API-Leistung, um zu ermitteln, wo Apps abstürzen und welche APIs sie verlangsamen. Mithilfe von Absturzprotokollen und Fehlerbehebung auf dem Gerät können Sie die Ursachen von Problemen mit der App und dem Back-End bestimmen. Jetzt lassen sich schwellenwertbasierte Alerts konfigurieren, damit Sie Problemen vorbeugen, Datenlecks im Unternehmen verhindern und angepasste Checkpoints erstellen können, während Sie gleichzeitig Assets auf Mobilgeräten schützen.

Erkennung von Gewohnheiten in Benutzerdaten

Mit Dashboard-Ansichten zur App-Nutzung und Berichtsdaten können Sie Ihre Benutzer besser verstehen. Erfassen Sie Dutzende Kennzahlen zur App-Nutzung und erstellen Sie angepasste Geschäftsmetrik auf Basis von App-internen Nutzungsereignissen, um zu herauszufinden, wo Sie als Nächstes in Ihre App investieren müssen. Integrierte flexible, interaktive Berichte ermöglichen die Dashboardanzeige der App-Nutzung, damit Sie Details analysieren und Trends ermitteln können. Daten lassen sich zur Langzeitaufbewahrung und weitergehenden Analyse in Business-Intelligence-Systeme exportieren.

Umfassende Back-End-Logikengine zur Erweiterung des Funktionsspektrums

Erstellen Sie App-Geschäftslogik, stellen Sie sie als REST-API-Endpunkte bereit und erzeugen Sie Dokumentation in Swagger, um die Zusammenarbeit zu fördern und das Testen zu vereinfachen. Sie können die Sicherheitslogik von der Geschäftslogik entkoppeln, damit die mobile Sicherheit für App-Entwickler weniger komplex wird. Codieren Sie in Java oder JavaScript und nutzen Sie skalierbare Cluster der Enterprise-Klasse für die Ausführung. Mit Live Update lassen sich App und Benutzerschnittstelle mit Back-End-Änderungen synchronisieren – ohne Rekompilierung oder Neuverteilung der App. IBM API Connect ermöglicht kanalübergreifende Wiederverwendung.

Essenzielle Back-End-Services

Implementieren Sie einen einheitlichen Push-Benachrichtigungsservice, um Nachrichten über eine einzige API an mehrere Plattformen zu senden. Nutzen Sie die Webkonsole zum Versenden zielgerichteter Nachrichten und das Publish/Subscribe-Modell für den Massenversand, um die Benutzer effektiver einzubinden. Mit verschlüsseltem Speicher auf dem Gerät können Sie die auf dem Gerät gespeicherten Daten schützen und die App-Leistung verbessern. Die automatisierte Datensynchronisation erlaubt den Offline-Zugriff auf Transaktionen.