Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Cisco MDS 9710 Multilayer Director for IBM System Networking ist ein zukunftsweisender SAN-Switch der besonderen Klasse, der für die Implementierung in großen Speichernetzwerken entwickelt wurde. Er fördert Unternehmens-Clouds und die Unternehmenstransformation. Durch Hinzufügen von auf Unternehmen ausgerichtete Konnektivitätsoptionen mit FICON bietet der MDS 9710 eine hochleistungsfähige und zuverlässige FICON-Infrastruktur, die schnelle und skalierbare z Systems-Server unterstützt. Der Cisco MDS 9710 teilt Betriebssystem und Managementschnittstelle mit anderen Rechenzentrumsswitches von Cisco. Dadurch ist die nahtlose Implementierung von einheitlichen Strukturen mit leistungsfähiger FC-Konnektivität gewährleistet, was zur Senkung der Gesamtkosten beiträgt.
Cisco MDS 9710 Multilayer Director for IBM System Networking

Bereit für die Cloud und Big Data

Bereiten Sie das Rechenzentrum für die Zukunft vor – für die Cloud und für Big Data.

Kombination von großen Netzwerken

Kombinieren Sie große Speichernetzwerke und mehrere Speicherprotokolle in einem einzigen konvergenten Netzwerk.

Nutzung der SAN-Technologie

Erzielen Sie hohe Verfügbarkeit durch vollständig redundante Komponenten und nutzen Sie die virtuelle SAN-Technologie, Zugriffskontrolllisten und intelligente Frameverarbeitung.

Unterstützung für große Speichernetzwerke

Große, skalierbare Erweiterungslösungen für SANs mit dem Cisco MDS 9000 24/10-Port-SAN-Erweiterungsmodul.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Senkung der Gesamtkosten durch SAN-Konsolidierung
  • Nutzung von Cisco-Komponenten der MDS 9700 Series
  • Auf Großunternehmen ausgerichtete Verfügbarkeit
  • Unternehmenstransformation durch die Cloud-Implementierung
  • Vereinfachung des IT-Management
  • Hohes Sicherheitsniveau
  • Tools für erweiterte Diagnose und Fehlerbehebung