Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Mit IBM® License Metric Tool können PA-Kunden (IBM Passport Advantage®) leichter ihre Anforderungen bzgl. vollständiger und Sub-Capacity-Lizenzen auf der Basis von Prozessor-Value-Unit (PVU) bestimmen. Mit dem Tool kann die Anzahl der verfügbaren PVUs für installierte, PVU-basierte Passport Advantage-Software berechnet werden – einschließlich unterstützter virtualisierter Server. Passport Advantage- und Passport Advantage Express-Kunden können dieses Tool kostenlos bestellen, indem sie IBM License Metric Tool (Teilenummer D561HLL) auswählen.

Einfache Einhaltung von PA-Lizenzbedingungen

Die Software generiert Berichte, mit denen Sie leichter feststellen können, ob Sie die richtige Anzahl von PVU-Lizenzberechtigungen für die einzelnen PVU-basierten Passport Advantage-Produkte haben, die in Ihrer Umgebung installiert sind.

Compliance bei Sub-Capacity-Lizenz für PA

Gemäß den Bedingungen müssen Sie License Metric Tool-Berichte erstellen, überprüfen, anpassen, unterzeichnen und speichern. Bei Sub-Capacity-Lizenzen bezahlen Sie nur für logische oder virtuelle Serverkapazität, die von PVU-basierter PA-Software genutzt wird.

Virtualisierung verteilter Server

IBM License Metric Tool unterstützt Sie bei der Bereitstellung PVU-basierter Berichte zum Softwarebestand, damit diversifizierte Workloadkonsolidierungen leichter auf virtualisierten Servern verwaltet werden können.

Geringeres Haftungsrisiko

Senken Sie das Risiko, die vertraglich festgelegten Bedingungen Ihrer PVU-basierten Passport Advantage-Lizenzen nicht einzuhalten. Zudem vermeiden Sie ungeplante Zahlungen zur Lizenzeinhaltung.

Überwachung des PVU-basierten IBM Softwarebestands

Mit diesem Tool können Sie den regelmäßig aktualisierten Bestand an PVU-basierten Passport Advantage-Softwareressourcen, die in Ihrem Netzwerk installiert sind, leichter verwalten.