Funktionsweise

Modellierung von Assets und Verbindlichkeiten

Sie können Assets und Verbindlichkeiten auf marktkonsistenter Basis modellieren. Dies erlaubt ein effektiveres Risikomanagement und die strategische Asset-Allokation mit vielen Asset-Modellen und die Modellierung versicherungsmathematischer Verbindlichkeiten.

Modellierung von Assets und Verbindlichkeiten

Economic Scenario Generator

Nutzen Sie Features wie einen Economic Scenario Generator, um korrelierte risikoneutrale und realistische Monte-Carlo-Szenarien für marktbezogene und nicht marktbezogene Risikofaktoren zu generieren.

Economic Scenario Generator

Kundenreferenz

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Unterstützte Betriebssysteme: IBM AIX 7.1, Red Hat Enterprise Linux 6 und 7, Windows Server 2012 (teilweise unterstützt)

Unterstützte Datenbanken: IBM DB2 Enterprise Server Edition, Microsoft SQL Server Enterprise Edition, Oracle Database 12c Release 1

  • Grid-Computing (optional): IBM Platform Symphony 6.1, 7.1
  • Unterstützte Web-Server: Apache Tomcat 7.0, IBM WebSphere Application Server 8.5.5
  • Anmerkung: Der Capital Workflow Manager läuft nur auf dem Betriebssystem Linux mit einer Oracle-Datenbank.

Hardwarevoraussetzungen

Die Lösung erfordert mindestens einen Server, auf dem ein unterstütztes Betriebssystem und eine unterstützte Datenbank ausgeführt werden. Web-Server und weitere Komponenten anderer Anbieter werden mit der Lösung bereitgestellt. Die genauen Hardwarevoraussetzungen werden während des von den IBM Lab Services vor der Implementierung durchgeführten Ermittlungsprozesses bestimmt.