Feature-Highlights

IBM Tivoli OMEGAMON XE on z/VM and Linux

OMEGAMON® XE on z/VM® and Linux bietet eine Vielzahl von Informationen zu den Betriebssystemen z/VM und Linux auf IBM Z. Linux-Prozesse lassen sich nebeneinander mit detaillierter Leistungsmetrik aus anderen wichtigen Systemen vergleichen. Mit Dynamic Workspace Linking können Sie einfach zwischen den Arbeitsbereichen von Tivoli Enterprise Portal navigieren. Mithilfe von Übersichten können sich Entscheidungsträger ein Bild davon machen, wie sich die Systemleistung auf den Geschäftsbetrieb und das Geschäftsergebnis auswirkt.

IBM Spectrum Protect Extended Edition

Die IBM® Spectrum Protect™ Extended Edition beinhaltet zusätzliche Unterstützung für Platten- und Bandspeichersysteme sowie innovative Disaster-Recovery-Funktionen. Zu den Features gehören Knotenreplikation, ein Disaster-Recovery-Manager sowie Unterstützung für große Bandarchive und NDMP.

IBM Operations Manager for z/VM

Operations Manager for z/VM gibt Systemprogrammierern und Administratoren die Möglichkeit, Routinewartungsaufgaben nach Systemalerts zu automatisieren. Die Benutzer können Probleme einfacher beheben – durch die Interaktion mit Konsolen für Servicemaschinen und Linux-Gastmaschinen. Die Bediener sind in der Lage, Nachrichten besser zu interpretieren und die richtigen Korrekturmaßnahmen zu bestimmen.

IBM Backup and Restore Manager for z/VM

Mit IBM Backup and Restore Manager for z/VM können Sie Dateien und Daten in z/VM-Systemen und Images von Nicht-z/VM-Gastsystemen wie Linux sichern und wiederherstellen. Die Lösung stellt sicher, dass das System und die Daten verfügbar sind. Dazu werden vereinfachte Dateifunktionen, Minidisks, Dateibereiche von gemeinsam genutzten Dateisystemen sowie vollständige Sicherungen und Wiederherstellungen von Systemdaten verwendet. Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen können durch die Optimierung der Prozesse für jeden Datentyp ausgeführt werden. Zudem ist eine flexible Dateiauswahl mit Unterstützung für Platzhalterzeichen möglich.

IBM Wave für z/VM

IBM Wave for z/VM hilft Ihnen, das Virtualisierungsmanagement für z/VM und virtuelle Linux-Server auf IBM Z-Systemen und IBM LinuxONE™ deutlich zu vereinfachen. Die Lösung lässt sich nahtlos in z/VM- und Linux-Umgebungen integrieren, um VM-Überwachung, Speicher- und Berichterstellungsprozesse zu vereinfachen und kosteneffizienter zu machen.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Zur Nutzung der vollständigen Funktionalität der IBM Infrastructure Suite for z/VM and Linux ist Folgendes erforderlich:

  • z/VM V5.4 (5741-A05) oder höher (für IBM Operations Manager for z/VM)
  • Library for REXX on zSeries (5695-014) oder Alternate Library for REXX on zSeries (kostenloser Download)

Hardwarevoraussetzungen

Die IBM Infrastructure Suite for z/VM and Linux lässt sich auf jeder Hardware betreiben, die die Softwarevoraussetzungen erfüllt.

    Ähnliche Produkte

    IBM Tape Manager for z/VM

    Diese Lösung verwaltet Bandeinheiten, Datenträger und Ladeanforderungen.

    Weitere Informationen

    IBM Backup and Restore Manager for z/VM

    Schützen Sie Daten auf z/VM und Images von Nicht-z/VM-Systemen wie Linux.

    Weitere Informationen

    IBM Operations Manager for z/VM

    Automatische Überwachung und Verwaltung von virtuellen z/VM-Maschinen

    Weitere Informationen

    IBM Tivoli OMEGAMON XE on z/VM and Linux

    Einblick in den Betrieb von z/VM und Linux auf IBM Z

    Weitere Informationen