Weitere Informationen über IMS Problem Investigator for z/OS

Interaktive Problembestimmung

Mit dem leistungsstarken Formatierungsprogramm für Protokolleinträge und den innovativen Navigationsfunktionen von IMS™ Problem Investigator for z/OS® können Sie Protokolle mühelos analysieren. Die Anzeige lässt sich mithilfe von Masken und Filtern anpassen. Zudem steht Ihnen eine komfortable Suchfunktion zur Verfügung.

Transaktionsverfolgung

Verknüpfen und zeigen Sie alle Protokolleinträge im Zusammenhang mit einer Transaktion, um das Problem mühelos zu analysieren.

Drilldown für detaillierte Analyse

Führen Sie mithilfe der integrierten Onlinehilfe einen Drilldown bis auf Ebene des Protokolleintragsfelds durch. Unter Einsatz der REXX-Befehlsschnittstelle können Sie Protokolleinträge spezifisch analysieren und extrahieren.

Formatierung und Darstellung von Protokolldaten aus verschiedenen Quellen

Es werden folgende Quellen verwendet: 1) IMS Log- und IMS Monitor-Datasets, 2) Protokolldatenströme und Extraktionen von Common Queue Server (CQS), 3) OMEGAMON® ATF, 4) Db2® und IBM MQ, 5) von IMS Performance Analyzer erzeugter IMS Transaction Index und IMS Connect Transaction Index und 6) Ereignisdaten von IMS Connect und IMS Connect Extensions über das IMS Connect Extensions-Journal. Navigieren Sie in den Datensätzen und Transaktionen, untersuchen Sie sie und analysieren Sie sie – ohne dass Sie dafür Spezialwissen über Protokolldatenstrukturen benötigen.