Die Vorteile für Ihr Unternehmen

IMS™ Performance Analyzer for z/OS® stellt Informationen über die IMS-Systemleistung zu folgenden Zwecken bereit:

  • Überwachung
  • Optimierung
  • Management von Service-Levels
  • Trendanalyse
  • Kapazitätsplanung

Diese wichtigen Leistungsinformationen werden mit der erforderlichen Detailliertheit dokumentiert – von umfassenden Managementübersichten und grafischen Berichten bis zu detaillierten Traces für die eingehende Analyse. IMS Performance Analyzer for z/OS vereinfacht diesen Prozess erheblich, da eine leistungsfähige Berichtsengine sowie eine Vielzahl von einfach lesbaren, konsolidierten Berichten bereitstehen. Die Informationen werden in einem flexiblen Berichtsformat präsentiert, sodass Ihre Mitarbeiter sie sofort nutzen können.

IMS Performance Analyzer for z/OS

Messung der Nutzung und Verfügbarkeit von Ressourcen

Dazu zählen Datenbanken, Programme, Regionen, Puffer und Warteschlangen – Nachrichten- oder andere interne Warteschlangen.

Planung für das operative IMS-Management

Dazu zählen die Planung von Datenbankreorganisationen, die Überwachung der Service-Level-Einhaltung, Zurückbelastung und Kapazitätsplanung.

Überwachung wichtiger Systemereignisse

Vermeiden Sie Ereignisse, die sich negativ auf die Systemleistung und Verfügbarkeit auswirken können.

Detailliertere Berichte und Analyse

Analysieren Sie die Transaktionsantwortzeit und die Auswirkungen von IMS Connect auf Transaktionen. Dokumentieren Sie wichtige Leistungsinformationen – von umfassenden Managementübersichten bis zu detaillierten Traces für die eingehende Analyse.

Vier gute Gründe für IMS Performance Analyzer for z/OS

  • Vereinfachte Erstellung umfassender Berichte
  • Bericht zur IMS-Transaktionsleistung und -Systemaktivität
  • Optimierung des Problemanalyseprozesses
  • Maßgeschneiderte oder vorformatierte Berichte