Vorteile von IMS Library Integrity Utilities for z/OS für Ihr Unternehmen:

IMS™ Library Integrity Utilities for z/OS® bietet Validierung, Vergleich, Zuordnung, Wiederherstellung, Dokumentation und Neugenerierung von verschiedenen IMS-Bibliotheken, die für den Betrieb benötigt werden. Die Lösung stellt sicher, dass ACB- (Application Control Block), DBD- (Data Base Definition), PSB- (Program Specification Block) und MFS-Bibliotheken (Message Format Services) konsistent und vollkommen integer sind.

IMS Library Integrity Utilities for z/OS bildet Datenbanksteuerblocks in diesen Bibliotheken ab, vergleicht diese und erstellt Quellenmember aus kompilierten Steuerblocks neu. Es gibt auch eine ausgereifte grafische Benutzeroberfläche, die die Beziehungen zwischen der IMS-Datenbank und den Programmdefinitionen zeigt.

IMS Library Integrity Utilities for z/OS

Vermeidung der Datenbankbeschädigung

Vermeiden Sie die Beschädigung durch die Verwendung einer falschen Datenbankbeschreibung (DBD).

Erforderliche Definitionen

Stellen Sie sicher, dass die für den Datenbankbetrieb erforderlichen Definitionen in einem IMS-Subsystem vorhanden sind.

Vergleichen Sie die Member von anwendbaren Bibliotheken

Vergleichen Sie anwendbare Bibliotheken und Berichte auf Unterschiede.

Wiederherstellung kritischer Informationen

Die Quellcodeverwaltung für die Bibliotheksmember werden neu generiert/wiederhergestellt.

Ansprechende Darstellung

Arbeiten Sie mit einer grafischen Darstellung von Bibliotheksmembern.

Beschleunigung

Das von IMS standardmäßig bereitgestellte ACB-Generierungsdienstprogramm (Application Control Block) wird durch ein Hochgeschwindigkeits-Generierungsprogramm ersetzt.

So funktioniert IMS Library Integrity Utilities for z/OS

  • Höhere Ressourcenintegrität
  • Mehr bibliotheksübergreifende Ressourcenkonsistenz
  • Prüfung der Datenbank- und Anwendungskonsistenz
  • Konvertierung von Steuerblocks in/von Dienstprogrammsteueranweisungen
  • Berichte zur Unterstützung beim Management von IMS-Datenbanken und -Anwendungen
  • Grafische Benutzeroberfläche